Newsticker

Die CosmeticBusiness am 13. und 14. Juni 2013 in München ist weiterhin auf Erfolgskurs. Fachbesucher können sich ab 15. April registrieren

CosmeticBusiness-200 langCosmeticBusiness, die Internationale Fachmesse der Kosmetik-Zulieferindustrie, beginnt zwar erst am 13. und 14. Juni 2013 im MOC in München. Die Organisatoren  sind jedoch schon zwei Monate vor dem Start positiv gestimmt. „Es ist uns gelungen, den Erfolgskurs der CosmeticBusiness fortzusetzen und die Messe weiter zu stärken. Mit über 370 Unternehmen und Marken haben sich schon jetzt mehr Aussteller angemeldet als je zuvor. Auch aus dem Ausland verzeichnen wir sehr positive Signale. So ist der Anteil ausländischer Aussteller auf 33 Prozent gestiegen“, erklärt Markus Geisenberger, Geschäftsführer der Leipziger Messe, angesichts der Zahlen. Seine Messegesellschaft übernimmt zum ersten Mal die Regie für die Internationale Fachmesse.

Kosmetik, Duft, Makeup - Mehr wissen, besser verkaufen...

Ivonne Simons, Projektdirektorin der CosmeticBusiness, ergänzt: „Neben zahlreichen Stammausstellern begrüßen wir viele Unternehmen, die sich erstmals auf der CosmeticBusiness präsentieren und uns mit der Qualität ihres Angebotes überzeugt haben. Die Nachfrage ist stellenweise so groß, dass wir für einige Anfragen bereits eine Warteliste eröffnen mussten.“ Diese positive Entwicklung bestätige erneut das stimmige Konzept der Veranstaltung, so die beiden Macher.

Höherer Auslandsanteil

Aus 19 Ländern kommen die Aussteller der CosmeticBusiness 2013. Allen voran sind Frankreich, Italien, Niederlande, Österreich und die Schweiz vertreten. Sie präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Rohstoffe, Herstellung sowie Verpackung zur Kreation jeglicher Kosmetikprodukte. Simons: „In Frankreich ist das Interesse an der CosmeticBusiness dieses Jahr besonders groß. Zahlreiche französische Unternehmen haben sich erstmals angekündigt. Neu dabei sind zum Beispiel die Entwickler und Lohnhersteller Alban Muller, Laboratoires BEA oder SP. Laps Paris. Ihre Roh-und Wirkstoffe zeigen erstmals Naolys und Sederma. Coptis gilt als führender Anbieter von Softwarelösungen für die Kosmetikentwicklung. Mit HCT France ist ein weiteres Schwergewicht der Verpackungsindustrie vertreten.“

Zuwachs in allen Segmenten

Die Verpackungsindustrie ist auf der Messe mit rund 60 Prozent der Aussteller vertreten. Das Angebotsspektrum reicht von Verpackungen aller Art, ob aus Kunststoff, Glas, Papier oder Metall, über diverse Lösungen der Veredlung und Dekoration bis zur Kennzeichnung und Etikettierung. Auch Verpackungs-und Druckmaschinen ergänzen das Angebot. Ebenfalls gewachsen ist die Anzahl von Ausstellern, die Lösungen für den Point of Sale anbieten. Aktuelle Entwicklungen in der Warenpräsentation und Verkaufsförderung stehen bei diesen Displayanbietern im Fokus.

Dem vielfältigen Verpackungsbereich steht aber auch ein erweitertes Angebot von Lohnherstellern, neuen Roh-und Wirkstofflieferanten sowie Anbietern von Misch- und Abfüllmaschinen gegenüber. Italienische Maschinen -und Anlagenbauer gehören ebenso zu den Neuausstellern wie Lohnhersteller aus den wichtigsten europäischen Kosmetikmärkten Deutschland, Frankreich und Italien. Sie überzeugen zunehmend mit integrierten Konzepten, die vom Rohstoffeinkauf über die Herstellung und Abfüllung bis zur Konfektionierung reichen.Diese Tendenz wird sich auch in den nächsten Jahren weiter fortsetzen.

Nachhaltigkeit bleibt Thema

Ökologie und Ressourcenschonung bleiben im Trend und damit auch zentrales Thema auf der CosmeticBusiness 2013. Zahlreiche Firmen stellen wieder Aspekte wie Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit ins Zentrum ihrer Präsentationen. Dabei setzten sie auf natürliche Roh-und Inhaltsstoffe sowie Rezepturen, Biodiversität, Regionalität und eine besonders schonende Verarbeitung. Nachhaltige Verpackungslösungen auf der Basis umweltverträglicher Technologien und Materialien komplettieren das Angebot für die Entwicklung nachhaltiger Kosmetikprodukte.

Fachbesucherregistrierung

Der offizielle Vorverkauf der Eintrittskarten für Fachbesucher eröffnet am 15. April. Die Karten sind im Online –Ticketshop erhältlich. Die aktuelle Ausstellerliste ist ebenfalls online verfügbar.

Über die CosmeticBusiness:

Auf der CosmeticBusiness, Internationale Fachmesse der Kosmetik – Zulieferindustrie, präsentierten sich 2012 über 360 Aussteller und Marken aus dem In-und Ausland. Das Ausstellungsspektrum spiegelt die gesamte Produktionskette wider: von Roh-und Inhaltsstoffen über die Entwicklung, Formulierung und Herstellung bis hin zu Verpackungslösungen aller Art sowie umfangreichen Dienstleistungen für die Kreation sämtlicher Kosmetikprodukte. Die Veranstaltung ist damit der Branchentreffpunkt und die einzige Zuliefermesse im deutschsprachigen Raum für die internationale Kosmetikindustrie.

[Text/Logo: CosmeticBusiness]