SANGI Europe GmbH startet mit neuer Webseite den online-Verkauf

München/Tokio. Die SANGI Europe GmbH, die europäische Tochtergesellschaft des Unternehmens, das in den 1980er Jahren die ersten remineralisierenden Zahnpasten mit Nano-Hydroxyapatit entwickelte, geht in die Informations- und Verkaufsoffensive. Sie erstellte eine neue Webseite und eröffnete dort einen Online-Shop. Die Botschaft dabei: „NATÜRLICH WEISSERE ZÄHNE – aus dem Land des Lächelns.” „SPÜRBAR GESUNDE ZÄHNE – unterstützt durch Nano-Care.”

SANGI Europe GmbH: Er seit 2017 am deutschen Markt

Die japanische Muttergesellschaft SANGI Co. Ltd. brachte 1980 ihre erste Nano-Hydroxyapatit-Zahnpasta APADENT® auf den Markt, gefolgt von APAGARD® im Jahr 1985. Doch obwohl SANGI mit fast 40-jähriger Geschichte in remineralisierenden Zahnpasten weltweit Pionier ist, kam das Unternehmen relativ spät nach Europa. Es gründete erst 2017 seine deutsche Niederlassung, während es gleichzeitig Vertriebspartnerschaften in einer Reihe von EU- und umliegenden Ländern aufbaute. Die Einführung der neuen Webseite und des Online-Shops ist ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg in den hart umkämpften europäischen Markt.

SANGI Europe GmbH: Webseite bringt Produkte für Verbraucher nach Europa

„Es hat eine Weile gedauert”, lacht Vorstand und Gründer Shuji Sakuma, „aber als Pioniere der Hydroxyapatit-Technologie zur Remineralisierung von Zähnen freut sich SANGI, endlich unsere originalen Produkte nach Europa zu bringen. Wir glauben, dass sie Ihre Zähne und Ihr Leben bereichern werden, so wie sie es in den letzten vier Jahrzehnten für japanische Anwender getan haben”.

Die neue Website, sowohl auf Deutsch als auch Englisch, ist ein bequemer und effizienter Ort, um die Marken APAGARD und APADENT von SANGI zu erwerben, inklusive Bonuspunktesystem und anderer Privilegien.

SANGI Europe GmbH: Vorteile des Nano-Hydroxyapatit-Wirkstoffs für die Zähne

Die Seite bietet darüber hinaus auch eine Fülle von Informationen über die Geschichte der Produktentwicklung von SANGI. Das umfasst außerdem die Vorteile des ursprünglichen Nano-Hydroxyapatit-Wirkstoffs nano<mHAP®>, der in Japan seit 1993 unter dem Namen Medical Hydroxyapatite als aktives Antikariesmittel offiziell anerkannt ist. Da der Wirkstoff von SANGI fast die gleiche Substanz ist wie Zahnschmelz, hat er deshalb eine starke Affinität zu Zähnen. Er schützt vor Karies, indem er mikroskopische Defekte repariert und zudem verloren gegangene Mineralien stetig ersetzt. Durch die Bildung einer neuen Schutzschicht über Bereichen, in denen das Dentin freigelegt wurde, schützt er außerdem vor Überempfindlichkeit. Nicht nur die Vorteile in der Anwendung werden erläutert, sondern auch die wissenschaftlichen Hintergründe zu SANGIs Nano-Hydroxyapatit.

SANGI Europe GmbH: Hohe persönliche Weiterempfehlungsrate führte zum Produkterfolg

Ein großer Faktor für den Erfolg von SANGI in Japan ist die hohe persönliche Weiterempfehlungsrate seiner Produkte, sowohl bei Verbrauchern als auch bei Zahnärzten. Nachdem es drei Jahre in Folge die Liste der am häufigsten empfohlenen Mundpflegeprodukte angeführt hatte, gewann APAGARD Premio, das beliebteste Produkt von SANGI, 2017 den Hall of Fame-Status auf Japans Nr. 1-Konsumentenempfehlungsseite für Schönheitsprodukte @Cosme.

SANGI Europe GmbH: Produkttest mit über 800 deutschen Apothekenfachangestellten

In 2019 haben über 800 deutsche Apothekenfachangestellte das Produkt in einem Test zum ersten Mal selbst ausprobiert, und über 70 % gaben an, dass sie ihren Kunden APAGARD Premio empfehlen würden. “Bereits unter den Rezensenten, die gebeten wurden, die SANGI-Produkte in Vorbereitung auf die Einführung der neuen Webseite auszuprobieren, haben wir sehr hohe Bewertungen erhalten”, betont dazu SANGI-Präsidentin Roslyn Hayman. “Natürlich wird es bei der Einrichtung der Webseite darum gehen, diesen Bereich im Auge zu behalten”, so Hayman weiter. Die Präsidentin: Aber ich bin zuversichtlich, dass die europäischen Nutzer genauso begeistert reagieren werden wie die Nutzer unserer Produkte in Japan”.

SANGI Europe GmbH: Online-Produktpalette umfasst sechs verschiedene Zahnpasten

Zu Beginn umfasst SANGIs Online-Produktpalette sechs verschiedene Zahnpasten. Das sind die drei APAGARD-Marken für die natürliche Verbesserung des Weißgrades durch Mineralienanreicherung. Das ist zunächst APAGARD Premio, die Premium-Marke von SANGI. Hinzukommen APAGARD M-plus für den Familiengebrauch und APAGARD Smokin’ für die zusätzliche Entfernung von Flecken. Dazu gibt es drei Varianten von APADENT für die tägliche Pflege der ganzheitlichen Zahngesundheit. Das sind somit APADENT Total Care, APADENT Sensitive und APADENT Kids, jeweils speziell entwickelt für den im Namen angezeigten Bereich.

SANGI Europe GmbH: Mundspülung und Zahnbürsten

Weitere Produkte sind die Hydroxyapatit-Mundspülung RIN-SU®, die zur Erhaltung einer ausgewogenen und gesunden Bakterien Flora im Mund beiträgt, und SANGIs „Kristall”-Zahnbürsten. Letztere setzen negative Ionen frei. Fein zulaufenden Borsten dienen der sanften, wirksamen Pflege. Diese Zahnbürsten sind jeweils mit einem Swarovski®-Kristall verziert. Weiterhin wird auch APAPRO® vorgestellt, ein Zahnschmelz-Restaurationsmittel für den professionellen Einsatz beim Zahnarzt. Fachkräfte finden auf der Webseite Informationen zur Anwendung. Da APAPRO nicht direkt im Online Shop erhältlich ist, gibt es einen Verweis auf eine Bezugsquelle.

SANGI Europe GmbH: Produkte erreichen 7 % des gesamten Zahnpasta-Marktes in Japan

Alle Mundpflegeprodukte von SANGI enthalten nano<mHAP>, den ursprünglichen Inhaltsstoff von SANGI, aber kein Fluorid. Sie bieten somit einen alternativen Ansatz zur Remineralisierung der Zähne, der die natürliche Rolle des Speichels bei der Versorgung der Zähne mit Mineralien ergänzt. Die Premium-Zahnpasten von SANGI machen inzwischen knapp 7 % des gesamten Zahnpasta-Marktes in Japan aus. Sie erfreuen sich zudem in den letzten zehn Jahren steigender Verkaufszahlen auf den Märkten in Russland, Kanada, China und Südostasien. Weitere Informationen: www.sangi-eu.com. [Text/Bild:SANGI Co. Ltd.]