Newsticker

Start-up Welmoa: Douglas beteiligt sich im Beauty At Home Sektor

Düsseldorf. Douglas, der führende europäische Premium-Beauty-Händler, investiert in das Beauty Start-up Welmoa. Das ist eine Beauty On Demand Plattform aus München, die inzwischen in sechs Städten in Deutschland vertreten ist.

Start-up Welmoa: Mobile Beauty-Angebote und Wellness-Services

Kosmetik, Duft, Makeup - Mehr wissen, besser verkaufen...

Die 2016 gegründete Plattform bietet dort mobile Beauty- und Wellness-Services. Diese werden dabei über ein online-Buchungssystem direkt an den vom Kunden gewünschten Standort geliefert. Das Angebot reicht deshalb von Make-up und Massagen, über Nagelpflege, bis hin zu Haarstyling und -entfernung. Mit wenigen Klicks kann man somit Beauty-Experten buchen, die an sieben Tage die Woche und an jedem gewünschten Ort eine Behandlung bieten. Diese sind zudem auf die persönlichen Bedürfnisse und den individuellen Alltag zugeschnitten.

Start-up Welmoa: Beauty-Experten mit höchsten Qualitätsstandards

Die mobilen Beauty-Experten von Welmoa bringen dafür das benötigte Equipment mit. Sie verwandeln somit jede Lokalität in eine Beautyoase und einen Ort der Entspannung. Sie beherrschen ihr Handwerk entsprechend auf höchstem Niveau. Dafür durchlaufen sie ein dreistufiges Auswahlverfahren, um erstklassigen und exklusiven Service zu bieten.

Start-up Welmoa: Eine Win-Win-Partnerschaft durch Media-For-Equity Investment

„Als erste Adresse für Schönheit in Europa setzen wir entsprechend stets neue Maßstäbe. Dazu gehört auch, dass wir unseren Kunden nicht nur einzigartige Einkaufserlebnisse in unseren Filialen und angeschlossenen Salons bieten, sondern auch zuhause. Durch die Kooperation mit Welmoa möchten wir unseren Kunden deshalb diesen innovativen und exklusiven Service ermöglichen. Wir sind von dem Konzept, sich am Wunschort mit hochwertigen Beauty-Services verwöhnen zu lassen, so überzeugt, dass wir als Investor tätig werden,“ sagt Tina Müller, Group CEO von Douglas.

Start-up Welmoa: Douglas Kunden profitieren zusätzlich von Einstiegsangeboten

Douglas beteiligt sich dabei nicht nur als klassischer Venture Capitalist an Welmoa, sondern fungiert auch als Media-for-Equity-Investor. In einer Pilotphase wird zudem die Resonanz auf das neue Angebot in München getestet. Bestehende Douglas Kunden profitieren dabei zusätzlich von Einstiegsangeboten. Douglas CMO Lucas van Eeghen: „Als innovativer Beauty-Player sind wir immer auf der Suche nach spannenden Investitionsmöglichkeiten, die auf unsere #FORWARDBEAUTY Strategie einzahlen. Welmoa ist in Deutschland Vorreiter und aktuell die Nummer 1 für Beauty At Home – ein Markt, der in Amerika bereits boomt. Wir möchten deshalb gemeinsam mit Welmoa in diesen spannenden Bereich einsteigen. Unseren Kunden ermöglichen wir somit Zugang zu Premium-Beauty-Services .“

Start-up Welmoa: Mit Douglas auf gemeinsamen Lernkurs

„Wir sehen Douglas als einen strategischen Investor, dessen Media Power und Marketing Expertise uns eine einzigartige Möglichkeit bietet, unseren Service noch gezielter publik zu machen und uns in unserer Expansion zu unterstützen“, so Analena Gabloner, Gründerin von Welmoa. www.welmoa.de

ÜBER DOUGLAS:

Mit rund 2.400 Stores und wachstumsstarken Online-Shops in 24 europäischen Ländern ist Douglas der führende Premium-Beautyhändler Europas. Im Geschäftsjahr 2017/2018 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 3,3 Milliarden Euro. Rund 20.000 Douglas Beauty Advisor streben täglich danach, ihre Kunden schöner und damit glücklicher zu machen. Douglas bietet rund 50.000 hochwertige Produkte von über 650 Marken aus den Bereichen Parfümerie, dekorative Kosmetik und Hautpflege sowie Nahrungsergänzung und Accessoires. Mit rund 40 Millionen Beauty Card-Inhabern verfügt Douglas über eines der größten Kundenbindungsprogramme in Europa. Durch exzellente Beratung und einzigartige Services ist Douglas eine der ersten Adressen für Beauty – sowohl stationär als auch online. #doitforyou [Text/Bild: Douglas]