Newsticker

COSMILE – Neue App hilft beim Kosmetikeinkauf

Darmstadt. Verbraucher haben es derzeit im Alltag nicht immer leicht. Bei den vielen Tausend Inhaltsstoffen, die in kosmetischen Produkten Verwendung finden, fällt es ihnen schwer, den Überblick zu behalten. Wer bei Shampoo, Lippenstift & Co genau wissen will, was „drin ist“, bekommt deshalb mit der neuen App COSMILE eine zuverlässige Einkaufshilfe. Die App hält damit für alle Inhaltsstoffe, die in einem Produkt enthalten sind, die wichtigsten Informationen bereit.

COSMILE: Infos zu Inhaltsstoffen per Smartphone-Scan

Kosmetik, Duft, Makeup - Mehr wissen, besser verkaufen...

Die Handhabung ist dafür unkompliziert. App einfach runterladen, Strichcode auf dem Produkt scannen und sogleich fundierte Informationen zu den Stoffen erhalten. Die Wahl des richtigen kosmetischen Produkts wird dadurch komfortabel.

COSMILE: “INCI-System“ – EU-Länder kennzeichnen kosmetische Inhaltsstoffe einheitlich

In den EU-Ländern gibt es eine einheitliche Kennzeichnungspflicht für die Inhaltsstoffe kosmetischer Produkte. Die Grundlage dafür bildet das so genannte „INCI-System“ (International Nomenclature Cosmetic Ingredients). Es informiert im Detail über die Bestandteile der Kosmetika und schafft damit ein hohes Maß an Klarheit und Transparenz.

COSMILE: 23.000 Inhaltsstoffe in der Datenbank der App

Die neue COSMILE-App bedient sich dabei einer Datenbank mit mehr als 23.000 Inhaltsstoffen. Der Nutzer scannt mit dem Smartphone die Barcodes von den Produkten. Die App liefert dann hilfreiche Informationen. Alle Inhaltsstoffe, die in einem gescannten Produkt enthalten sind, werden mit der deutschen Bezeichnung oder Beschreibung und der jeweiligen Funktion erläutert.

Insbesondere Allergiker profitieren von dieser schnellen „Identifizierungshilfe“ beim Einkauf kosmetischer Produkte. Individuelle Allergieauslöser, wie zum Beispiel Duftstoffe oder andere Stoffe, für die eine Unverträglichkeit bekannt ist, können mit der App leicht erkannt und folglich gemieden werden.

COSMILE: Nutzer wird über veränderte Produktformulierung „seine Produkte“ informiert

COSMILE bietet darüber hinaus noch einen weiteren Vorteil: Der Nutzer kann „seine Produkte“ in der App hinterlegen. Er wird dadurch informiert, sobald sich an der Produktformulierung etwas ändert. Das schafft Sicherheit. Denn für Verbraucher ist es nicht immer gleich ersichtlich, wenn Hersteller die Rezeptur von Produkten verändern. Dieser hebt das nur in wenigen Fällen auf den Verpackungen hervor. Allergiker mussten daher beim erneuten Kauf des gleichen Produktes immer wieder in der Inhaltsstoffliste überprüfen, ob Stoffe enthalten sind, auf die sie allergisch reagieren.

Die COSMILE-App ist kostenfrei und dennoch frei von Werbung. Sie wird sowohl für iPhones und iPads im Apple App-Store als auch unter Google Play für Android-Smartphones zum Download angeboten werden: https://cosmile.app health&media GmbH.

INFO-BOX:

Alle bei der Herstellung verwendeten und im Fertigprodukt noch vorhandenen Bestandteile eines kosmetischen Produktes stehen unter Kennzeichnungspflicht. Die Produzenten geben sie dabei mit ihren INCI-Bezeichnungen in abnehmender Reihenfolge der Konzentration an. Rohstoffe, die zu weniger als 1 Prozent eingesetzt werden, erscheinen zudem am Ende in ungeordneter Reihenfolge. Die Liste der Inhaltsstoffe befindet sich auf der Verpackung, dem Beipackzettel, direkt auf dem Produkt oder bei sehr kleinen Produkten am Regal.

[Text/Bild: health&media GmbH]