Henkel Weihnachtstütenaktion erbringt 40.000 Euro für soziale Projekte

Düsseldorf. Zur Henkel Weihnachtstütenaktion rief das Unternehmen in der Vorweihnachtszeit seine Mitarbeiter auf. Die traditionelle Spendenaktion hatte wieder großen Erfolg: Zum Jahresbeginn spendete die Fritz Henkel Stiftung dadurch insgesamt rund 40.000 Euro an drei gemeinnützige Organisationen.

Henkel Weihnachtstütenaktion: Tradition seit über 80 Jahren

Seit inzwischen mehr als 80 Jahren beschenkt Henkel seine Mitarbeiter in Deutschland jährlich mit einer Weihnachtstüte. Dies beinhaltet dabei Weihnachtsgebäck, Kaffee und Obst sowie: Einen Spendengutschein. Mit diesem können die Mitarbeiter ihre Stimme einer von drei vorgeschlagenen gemeinnützigen Organisationen geben. Die Fritz Henkel Stiftung spendet danach für jede abgegebene Stimme fünf Euro an das jeweilige soziale Projekt. Die Spenden gehen in diesem Jahr an folgende Organisationen:

Henkel Weihnachtstütenaktion: “Jumpers” stärkt benachteiligte Kinder

Der Verein „Jumpers – Jugend mit Perspektive“ erhält eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 9.000 Euro. Seit 2010 engagieren sich Jumpers bundesweit in Stadtteil- und Schulprojekten für benachteiligte Kinder und Familien, um ihren Selbstwert zu stärken und ihre persönliche Entwicklung zu fördern, so auch im Düsseldorfer Stadtteil Hassels-Nord.

Henkel Weihnachtstütenaktion: Kältebus leistet Soforthilfe

Der Kältebus der „Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.“ in Hannover, der schnelle und unkomplizierte Akuthilfe für Obdachlose bietet, wird mit 11.500 Euro gefördert. Den Obdachlosen wird mit Essen, warmen und kalten Getränken sowie benötigten Textilien, Decken und Schlafsäcken geholfen.

Henkel Weihnachtstütenaktion: Mobile Beratung durch “Straßenkinder”

Die Spende für den Verein „Straßenkinder e.V.“ beträgt 19.000 Euro. Der Verein setzt sich für benachteiligte Kinder und Jugendliche ein, die auf der Straße leben. Vor allem junge Straßenkinder sind zahlreichen Gefahren ausgesetzt – Ziel ist es, ihnen neue Perspektiven zu bieten. Mit einem mobilen Beratungsfahrzeug werden Aufenthaltsorte aufgesucht und vor Ort Hilfe geleistet.

Henkel Weihnachtstütenaktion: Mitarbeiter spenden den gesamten Inhalt

Neben der Spendenaktion über die Fritz Henkel Stiftung hatten auch im vergangenen Jahr viele Henkel-Mitarbeiter zahlreiche soziale Organisationen und Vereine unterstützt, indem sie ihre Weihnachtstüten samt Inhalt an Bedürftige spendeten.

[Text/Bild: Henkel]