City Spa in Hamburg: Weleda eröffnet erste deutsche Wohlfühloase

Weleda Spa HH

Schwäbisch-Gmünd. Einen City Spa in Hamburg eröffnete Weleda, die globale Marktführerin für zertifizierte Naturkosmetik und anthroposophische Arzneimittel. Dadurch gibt es den ersten Weleda City Spa in Deutschland. Nachdem das Konzept bereits in drei niederländischen Städten erfolgreich angelaufen ist, folgt nun als erster deutscher Standort Hamburg Blankenese.

In bester Lage im Hamburger Elbvorort Blankenese bietet Weleda somit auf 200 Quadratmetern Fläche Massagen und Gesichtsbehandlungen an. “Mit den Anwendungen werden die Kundinnen und Kunden die besondere Qualität der Weleda Naturkosmetik erleben”, betont das Unternehmen dazu.

City Spa in Hamburg: Vorläufer gibt es in Den Haag, Rotterdam und Oegstgeest

Der Start in den niederländischen Städten Den Haag, Rotterdam und Oegstgeest Ende 2018 verlief zuvor vielversprechend. Ein vierter Standort in Amsterdam folgt in Kürze. „Wir sind überzeugt, dass wir mit unserer Kompetenz und dem Vertrauen, das wir bei unseren Verwenderinnen und Verwendern genießen, auch in deutschen Städten Menschen anziehen können, die etwas für ihr Wohlbefinden tun möchten“, sagt die Projektleiterin Rita Wirtz dazu. „Es ist etwas ganz Besonderes, hier ein Konzept zu realisieren und zu multiplizieren, das ausschließlich mit Naturkosmetik arbeitet.“

City Spa in Hamburg: Design aus den Niederlanden übernommen

Wie schon bei den City Spas in den Niederlanden achtet Weleda dabei bei der Einrichtung auf natürliche, hochwertige und nachhaltige Materialien, warme Farben und ansprechendes Design. Das Konzept kommt von den schon in den Niederlanden beauftragten „Bureau Kroner Architekten“, mit der Umsetzung wurde Britta Müller-Kirchenbauer von Cosy Architecture aus Blankenese betraut.

City Spa in Hamburg: Weleda sieht Nachfrage für Naturkosmetik auf dem Markt

Der Markt für Massagen und Kosmetikanwendungen wächst stark. Weleda sieht deshalb Chancen, daraus neben Naturkosmetik und Pharma ein drittes Geschäftsfeld aufzubauen. Die Gesamtprojektleitung für die Weleda Gruppe liegt beim Managing Director von Weleda Benelux, Marc van Boven. Er freut sich deshalb über die internationale Vervielfältigung des Konzepts: „Hier kann sich die Marke Weleda neu erfinden, ohne ihre Identität zu verlieren.“ Seine Vision: In jeder großen Stadt Europas ein Weleda City Spa. In Deutschland wird es 2020 mit einem Spa in der Stuttgarter City weitergehen. Weitere Informationen zum Weleda Spa in Hamburg Blankenese zudem unter https://cityspa.weleda.de/

Zur Weleda AG Arlesheim

Die Weleda AG Arlesheim ist inzwischen seit 99 Jahren eine Aktiengesellschaft nach schweizerischem Recht mit Hauptsitz in Arlesheim bei Basel (Schweiz). Zudem gibt es eine Niederlassung in Schwäbisch Gmünd (Deutschland). Außerdem besteht die internationale Weleda Gruppe aus weltweit 20 Gesellschaften und beschäftigt heute rund 2.500 Mitarbeitende. Insgesamt ist Weleda in rund 50 Ländern vertreten. Weleda ist heute die weltweit führende Herstellerin von zertifizierter Bio- und Naturkosmetik und Arzneimitteln für die anthroposophische Therapierichtung.

[Text/Bild: Weleda/Valeska Achenbach]