Newsticker

Digitale Kundenberatung: dm und NYX Professional Makeup bieten Hilfe beim Online-Kauf von Lippenstiften

Düsseldorf/Karlsruhe. Im Zuge ihrer Strategie, die Nr.1 im Bereich Beauty Tech zu sein, bietet die L’Oréal-Gruppe, zu der auch die Marke NYX Professional Makeup gehört, Kunden nun eine digitale Kundenberatung beim virtuellen Testen von Produkten an. Möglich macht diese neuen Augmented Reality Erlebnisse dabei eine Technologie des Start-ups Modiface, das L’Oréal 2018 übernommen hat. Diese Technologie wird dabei erstmalig im Online-Shop dm.de von dm-drogerie markt angeboten. Somit gehen dm und L’Oréal gemeinsam neue Wege in der digitalen Kundenberatung, um dadurch Beauties virtuell die Wahl der richtigen Lippenstiftfarbe kompetent zu erleichtern.

Digitale Kundenberatung: Wie funktioniert es?

Kosmetik, Duft, Makeup - Mehr wissen, besser verkaufen...

Zunächt muss eine Kundin über ihr Smartphone auf dm.de sein. Sie schaut sich dort Lippenstifte, Schminkprodukte für die Augen oder Make-up von NYX Professional Makeup an. Dabei hat sie nun die Möglichkeit, über die Kamera des Geräts live zu testen, wie unterschiedliche Produkte und Farben an ihr aussehen (dm.de/virtualbeauty-studio). Sie kann das Ergebnis als Screenshot zudem mit anderen teilen und anschließend das favorisierte Produkt in den Online-Warenkorb legen.

Beispielsweise die Wahl des richtigen Lippenstiftes: Aufgrund der realitätsgetreuen Darstellung wird der Kundin somit die Auswahl erleichtert. Sie kann dort beliebig viele Farben testen, als hätte sie die Lippenstiftfarbe tatsächlich auf den Lippen.

Digitale Kundenberatung: Technologie von Modiface überzeugt dm

Genutzt wird dabei die Technologie von Modiface. Das kanadische Start-up wurde 2018 von L´Oréal übernommen. Die Technologie wird jetzt erstmals direkt bei dm.de implementiert. „Die technologische Entwicklung der Applikation war schon in den ersten Tests sehr weit. Sie hat uns deshalb schnell davon überzeugt, dass wir unseren Kunden diesen Service anbieten möchten.“, erklärt Christoph Werner, als dm-Geschäftsführer verantwortlich für das Ressort Marketing und Beschaffung.

Digitale Kundenberatung: Service ermöglicht Konsumenten einzigartiges Beauty Erlebnis

Wioletta Rosolowska, Geschäftsführerin von L’Oréal Deutschland: „Neue digitale Services sind inzwischen eine perfekte Ergänzung, um Konsumenten somit online und offline ein einzigartiges Beauty Erlebnis zu ermöglichen. Daher freuen wir uns sehr, dass die Modiface Technologie jetzt auch auf dm.de verfügbar ist, um ihnen das Anwenden und Testen von neuen Produkten zu erleichtern und neue Looks auszuprobieren.“

Zu dm-drogerie markt

Das Schönheitssortiment des – laut Kundenmonitor 2018 – beliebtesten überregionalen Drogeriemarkts Deutschlands bietet passende Produkte für jeden Typ. Die Auswahl reicht dabei von modernen Make-up-Produkten über besonders hochwertige Pflegelinien bis hin zur besonders hautverträglicher Naturkosmetik. Die dm-Kunden schätzen zudem eine kompetente und typgerechte Beratung durch geschulte Mitarbeiter.

Neben bekannten Markenartikeln wie NYX, L’Oréal Paris oder bh cosmetics, finden Kunden im Pflege- und Kosmetikbereich außerdem eine Vielzahl von dm-Marken. Das sind dort unter anderem Balea, trend It Up, 183 DAYS sowie die meistverkaufte zertifizierte Naturkosmetikmarke alverde.

Zudem hat dm gemeinsam mit Influencern und Prominenten mehrere dm-exklusive Kooperationsmarken entwickelt wie Langhaarmädchen, STRASSENKICKER und LVLY.

Digitale Kundenberatung: dm-Sortiment erreicht online 120 Millionen Besucher

Seit 2015 finden Kunden das vielfältige Sortiment von dm-drogerie markt auch online. Rund 120 Millionen Besuche auf dm.de im Geschäftsjahr 2017/2018 zeigen, dass das Angebot von Onlineshop – mit mehr als 14.000 Produkten – und Informationen zu unterschiedlichen Themen bei den Kunden sehr beliebt ist.

Zu L’Oréal

Seit über 100 Jahren seht L’Oréal für Beauty. Mit ihrem einzigartigen internationalen Portfolio von 36 unterschiedlichen und sich ergänzenden Marken erzielte die Gruppe dadurch im Jahr 2018 einen Umsatz von 26,9 Mrd. €. Als global führendes Unternehmen der Beauty-Branche ist L’Oréal dabei in allen Vertriebskanälen präsent. Entsprechend gibt es deshalb die unterschiedlichen Produktlinien in Drogerien, Kaufhäusern, Parfümerien, Apotheken und Friseursalons. Zudem sind sie ebenfalls an Flughäfen, in eigenen Geschäften der Marken, im Einzelhandel und im E-Commerce präsent.

Nachhaltigkeitsstrategie zum Motto „Sharing Beauty With All“

Forschung und Innovation sind deshalb das Herzstück der Strategie von L’Oréal. Die Mitarbeiter in den 21 Forschungszentren weltweit stützen sich dabei auf ihre Expertise, um den Schönheitsbedürfnissen rund um den Globus gerecht zu werden. Die Nachhaltigkeitsstrategie von L’Oréal „Sharing Beauty With All“ definiert zudem ehrgeizige Ziele im Bereich Nachhaltigkeit. Diese sollen dabei entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Konzerns bis 2020 erreicht werden .

[Text/Bild: L’Oréal Deutschland; dm-drogerie markt]