Newsticker

ÜBERWOOD®: Powermittel Haarwasser feiert Comeback

Schleusingen. Eine simple Reinigung reicht oft nicht aus, um gestresste und strapazierte Haare wieder in Schwung zu bekommen. “Dabei gibt es ein besonderes Pflegeprodukt dafür, das allerdings über die Jahre ein wenig in Vergessenheit geriet: das Powermittel Haarwasser”, schmunzelt Projektleiterin Almut Ewald von ÜBERWOOD®. Der eine oder andere kennt es vielleicht noch als Gegenstand, der bei Oma und Opa ganz hinten im Badschrank steht. Doch dieses altbezahlte Pflegeprodukt feiert dieses Jahr sein großes Comeback.

Powermittel Haarwasser pflegt Kopfhaut und Haar

Kosmetik, Duft, Makeup - Mehr wissen, besser verkaufen...

Das neueste Produkt der ÜBERWOOD® Naturhaarkosmetik-Linie ist deshalb das ÜBERWOOD®-Haarwasser! Ein raffiniertes Zusammenspiel aus Mate-, Birken-, und Apfelextrakt pflegt dabei die Kopfhaut und das Haar von der Wurzel bis in die Spitze. Es stärkt damit dünnes wie strapaziertes Haar und verleiht diesem neuen Glanz. Das Liquid spendet Feuchtigkeit, die die gestresste und trockene Kopfhaut wiederbelebt. Darüber hinaus lindert es Juckreiz und reduziert Schuppenbildung. Das natürliche Coffein aus feinsten Mateblättern stimuliert zudem die Durchblutung, wodurch das Haar an der Wurzel gekräftigt wird. Dies beugt unter anderem Haarausfall vor.

Powermittel Haarwasser: Die Wiedergeburt des Wunderwassers

Das ÜBERWOOD® Haarwasser blickt auf eine lange Tradition zurück. Schon Friseurmeister Robert Schmidt, der Großvater des heutigen Geschäftsführers Robert Ewald, erdachte ein Gebirgskräuterhaarwasser aus handgepflückten Kräutern, Blüten und Blättern von Thüringer Wiesen, Wäldern und Feldern. Stolz reihen sich seine Nachkommen in diese lange Tradition echten Erfindertums ein und leisten ihren Anteil für dessen Fortbestand. Dafür entwickelt Familie Ewald sich und ihre Produkte ständig weiter. So auch das ÜBERWOOD® Haarwasser, das Extrakte aus Birke, Apfel und der Matepflanze beinhaltet.

Zu ÜBERWOOD®

Das Unternehmen produziert in Thüringen. Er setzt dabei für die natürliche Haarpflegeserie auf Regionalität und Natur. Das Unternehmen wurde deshalb mit der Veganblume zertifiziert. Es ist Träger des GREEN Brand Labels 2016/2017. ÜBERWOOD® machte zudem beim Thüringer Nachhaltigkeitsabkommen (NAThüringen) erfolgreich mitgemacht.

Auch in Zukunft will das Unternehmen auf Nachhaltigkeit setzten. Projektleiterin Almut Ewald überarbeitete deshalb das Sortiment und ließ es mit dem NATRUE-Label zertifizieren.

[Text/Bild: kosmetiknachrichten.de;