Zalando ergänzt sich mit Zalando Beauty

Berlin. Zalando setzt ab sofort auf Beauty. Es erweitert damit sein Sortiment um Beauty-Produkte gemäß des Mottos „Fashion. Unlimited.“ “Zalando Beauty bieten dadurch auch ein vielfältiges Angebot an Beauty Essentials in Deutschland an”, so das Unternehmen, das durch seine Online-Modeplattform bekannt ist. Durch die Entlassung von 250 Mitarbeitern geriet es zudem aktuell in die Schlagzeilen.

Die Produkte werden dem Kunden auf einem eigenen Produkt-Hub sowie in einem permanenten Concept Store präsentiert. Letzterer eröffnet im Juni 2018 in Berlin Mitte. “Er bietet dort eine kuratierte Auswahl an Produkten, Expertentipps, Tutorials, Workshops und Events an”, betont Zalando.

Zalando Beauty: Bekannte Marken aus der Kosmetikbranche im Sortiment

Zalando: “Wir ermöglichen damit unseren Kunden nun eine umfassende Style-Erfahrung mit Zugang zu den neuesten, globalen Beauty Trends.” Das Sortiment Beauty umfasst dafür natürliche, koreanische und High Performance-Marken. Das sind zum Beispiel Hylamide, 11 Village Factory, Pai, Rodial und Pixi, L’Oréal Paris, Maybelline, Missha, Nails Inc., Weleda, Perricone MD, Dr. Dennis Gross sowie Lipstick Queen.

“Mit diesem ganzheitlichen Ansatz gewährt Zalando Beauty seinen Kunden Zugang zu einem vielfältigen Sortiment an Beauty-Produkten, das zum Experimentieren einlädt”, erklärt das Unternehmen. Diese umfasst dafür Pflege für Gesicht, Körper und Haare sowie Düfte, dekorative Kosmetik und Beauty Tools “Mit dieser Auswahl komplettieren wir unser großes Fashion-Angebot. Wir bekräftigen damit einmal mehr unseren Anspruch, ein umfassendes digitales Einkaufserlebnis zu bieten. Dabei gehen Inspiration und Kreativität einher mit Leichtigkeit und Innovation”, so die bekannte Online-Plattform für Mode weiter.

Zalando: “Der Launch von Zalando Beauty entspricht dem Bedürfnis der Kunden, alles an einem Ort vorzufinden: Mode, Inspiration und jetzt auch Beauty. Damit einher geht unsere Verpflichtung zur totalen Kundenzufriedenheit.”

Zalando Beauty: Gut 120 Marken und mehr als 4.000 Produkte

Zum Soft Launch startet Zalando Beauty mit einem Sortiment von mehr als 120 Marken und mehr als 4.000 Produkten. “Dazu kommen viele inspirierende Inhalte auf diversen digitalen Kanälen, um dem Anspruch im Zeitalter von Social Media gerecht zu werden”, so das Online-Unternehmen.

Neben dem Launch auf zalando.de wird Zalando in Berlin Mitte einen Beauty-Store eröffnen. Die Beauty Station ist ein spezieller Concept Store. Er bietet Beauty-LiebhaberInnen eine sorgfältig kuratierte Auswahl an Produkten sowie einen Veranstaltungsraum. Letzterer kann dabei für Produkteinführungen, Beauty Workshops, Live Tutorials und vieles mehr genutzt werden.

„Die Beauty-Produkte ergänzen damit auf natürliche Weise unser aktuelles Fashion-Sortiment. Wir freuen uns darauf, unseren Kunden die Möglichkeit zu bieten, ihren Look mit den richtigen Beauty-Produkten zu vervollständigen. Künftig erhalten sie deshalb bei uns Stylingtipps von Kopf bis Fuß. Hinzukommen exklusive Beauty Highlights und Trends aus einer Hand“, sagt Claudia Reth, VP Category Specialties.

Über Zalando

Zalando ist Europas führende Online-Plattform für Mode. “Wir bieten unseren Kunden eine umfassende Auswahl an Bekleidung, Schuhen und Accessoires für Damen, Herren und Kinder bei kostenfreiem Versand und Rückversand”, betont das Unternehmen.

Das Sortiment reicht von fast 2.000 weltweit bekannten Marken bis hin zu lokalen und Fast-Fashion Brands. Hinzukommen selbst designte Private Labels.

Die Zalando-Shops sind zudem lokal auf die Bedürfnisse der Kunden in 15 verschiedenen europäischen Märkten zugeschnitten. Das sind derzeit Belgien, Deutschland, Dänemark, Finnland, Frankreich, Italien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Schweden, Schweiz, Spanien und das Vereinigte Königreich.

Zalandos Logistiknetzwerk mit fünf zentralen Logistikzentren ermöglicht darüber hinaus die Belieferung aller Kunden in ganz Europa. Unterstützung bekommen sie dabei durch die auf die lokalen Kundenbedürfnisse fokussierten Standorte in Norditalien, Frankreich und Schweden.

Zalando: “Wir sind überzeugt, dass der Dreiklang aus Mode, Technologie und Logistik unseren Kunden und Markenpartnern einen Mehrwert bietet. Die internationalen Zalando-Shops verzeichnen monatlich rund 245 Millionen Besuche, von denen im vierten Quartal 2017 72 % von mobilen Endgeräten kamen. Die Zahl aktiver Kunden stieg im gleichen Zeitraum auf 23,1 Millionen.”

[Text/Bild: ZALANDO DEUTSCHLAND; kosmetiknachrichten.de/ ZALANDO DEUTSCHLAND]