Verkauf von Schlecker Österreich, Polen, Italien, Luxemburg und Belgien – 4.600 Mitarbeiter und alle Filialen übernommen

Linz/Neu-Ulm, 31. Juli 2012. Die österreichische Anton Schlecker Gesellschaft m.b.H. mit ihren Zweigniederlassungen hat einen Käufer gefunden. Die österreichische Restrukturierungsgesellschaft TAP 09 und Schlecker Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz unterschrieben am Abend des 30. Juli 2012 in Linz den Kaufvertrag. Der neue Eigentümer übernimmt alle 1.350 Standorte in den Ländern Österreich, Italien, Polen, Belgien und Luxemburg. Rund 4.600 Mitarbeitern will TAP 09 eine Weiterbeschäftigung anbieten. Über den Kaufpreis und die Vertragsdetails vereinbarten beide Parteien Stillschweigen.

“Ich freue mich sehr, dass es für die 4.600 Mitarbeiter und die Filialen eine gute Zukunft geben wird”, sagte Arndt Geiwitz noch am Abend. “Die Gespräche mit TAP 09 waren sehr kooperativ und von dem Bestreben einer bestmöglichen Lösung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geprägt.”

“Wir freuen uns über den Zuschlag. Wir haben mit diesen Standorten jetzt eine Basis, auf der wir unser neues Konzept sehr schnell umsetzen können”, freute sich Dr. Rudolf Haberleitner, CEO von TAP 09.

TAP 09 plant, die Märkte zu einer “Nahversorgungskette” zu entwickeln, die neben den Drogeriewaren weitere Sortimente für den täglichen Bedarf anbieten wird. Das Drogeriemarktkonzept wolle man als Basis zunächst übernehmen. Schlecker Österreich werde in den kommenden Monaten einem “Rebranding” unterzogen und in Zukunft den Handelsnamen “daily” tragen. Das neue Nahversorgungskonzept soll Konsumenten motivieren, Güter des täglichen Bedarfs in direkter Nachbarschaft an deren Wohnorten zu kaufen.

[Text/Logo: Schlecker]


 

Mehr zum Thema:

25.07.2012: Kartellamt gibt Rossmann-Übernahme von 104 IhrPlatz-Filialen frei

25.07.2012: Schlecker: Das Ergebnis der angemeldeten Forderungen liegt vor

24.07.2012: Vereinbarung unterschrieben: Rossmann will 104 Filialen von „Ihr Platz“ übernehmen

20.07.2012: Apotheke adhoc: dm hat Interesse am Online-Shop von Schlecker. dm und Rossmann wollen jeweils „Ihr Platz“-Filialen übernehmen

03.07.2012: Handelsblatt: Familie Schlecker bietet Millionen-Vergleich an

29.06.2012: Schlecker Österreich: Gute Chancen für Weiterführung

27.06.2012: Schlecker: Alles für 20 Cent

22.06.2012: Die Insolvenz von Schlecker – Persönliches Statement Meike und Lars Schlecker

18.06.2012: Ausverkauf: Schlecker senkt Preise um 50 bis 70 Prozent

05.06.2012: Schlecker: Gläubigerversammlung bestätigt Stilllegungsentscheidung

01.06.2012: Schlecker: Keine wirtschaftliche Fortführungsperspektive – Zukunftsperspektive für IhrPlatz und Schlecker XL-Märkte

01.06.2012: Schlecker: Gläubigerausschuss beschließt Aus – Drogeriemarktkette wird abgewickelt