DÜSSELDORF: It’s time for Beauty

„Die komplette Branche der Dienstleistungskosmetik trifft sich vom 9. bis 11. März 2012 bei der Beauty International Düsseldorf.“ Das erklärt die Messe Düsseldorf. Zur reinen Fachmesse erwartet sie rund 50000 Brancheninsider, die sich bei den 1250 Ausstellern und Marken aus den Bereichen Kosmetik, Nail, Fuß und Wellness über das Angebot informieren wollen. Für diese gibt es – neben Neuheiten und Trends sowie der Möglichkeit, zu ordern – an den Branchentreffpunkten und am Meeting Point ein vielseitiges, praxisorientiertes Weiterbildungsprogramm mit mehr als 100 Veranstaltungen. Im Rahmen der Beauty-Messe finden unter anderem die Nationalen und Internationalen Make-up und Nail Meisterschaften sowie verschiedene Preisverleihungen statt.

Die Messe ist von Freitag bis Sonntag, 9. bis 11. März 2012, jeweils von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Fachbesucher können sich bereits vorab auf www.beauty.de registrieren. Danach ist im neuen Online-Ticketshop mit einem persönlichen Passwort der Kauf von eTickets möglich. Die Tageskarte kostet 30 €, die Zweitages-Karte 45 €. Im Kartenpreis inbegriffen sind unter anderem das Messejournal mit dem kompletten Ausstellerverzeichnis, die Hallenplänen und Programm, die Kinderbetreuung vor Ort (ab 3 Jahre), Garderoben- und Gepäckaufbewahrung sowie die Verkehrsmittel im VRR (mit gültiger Eintrittskarte).Weitere Informationen gibt es im Internet oder über die BEAUTY-Hotline +49 (0)211 4560 7602.

Die Messe biete wieder eine klare Struktur und ein ansprechendes Ambiente, so die Organisatoren. Die Ausstellungsbereiche Kosmetik exklusiv Order, Kosmetik direkt, Dienstleistungen, Ausstattungen und Zubehör, Fuß und Wellness sowie Nail und Accessoires zeige einen umfassenden und optimalen Marktüberblick. Gleichzeitig fänden die Messebesucher in allen fünf Hallen Ruhezonen, Lounges und Cafés. Messe Düsseldorf: „In allen Bereichen gilt: Bei der Beauty International sind Profis unter sich. Das gewährleistet eine professionelle Fachbesucherregistrierung bereits im Vorfeld der Messe.“

Details:

Die Haaner Felsenquelle präsentiert in Kooperation mit den Messeorganisatoren die Sonderschau WasserWelten. Diese informiert die über verschiedene Wasservorkommen, die Aufbereitung von Wasser und die Abfüllung von Mineralwasser bis hin zur unterschiedliche Mineralisierung von Wässern und deren positive Wirkung auf Gesundheit und Schönheit.

Im Ausstellungsbereich Kosmetik sind 600 Aussteller und Marken pflegender, dekorativer und apparativer Kosmetik vertreten. Sie bieten Produkte zur Hautpflege und -reinigung ebenso an wie Naturkosmetik und Make-up Trends, neuartige Behandlungsverfahren und -geräte. Daneben beleuchten acht Fachworkshops das Thema Schönheit aus neuen Perspektiven. Zentrales Thema der Workshops ist die Haut, deren verschiedene Partien und Signale 2012 im Fokus stehen. Weitere Themen sind unter anderem Geheimrezepte gegen Falten, der Duft von Kosmetika, der professionelle Umgang mit schwierigen Situationen und neue Ansätze in der Schönheitschirurgie. In allen Workshops informieren renommierte Referenten aus Wissenschaft und Praxis über den neuesten Stand der Forschung und moderne Behandlungsmethoden.

Am zentralen Veranstaltungsforum (Meeting Point in Halle 10) finden parallel an allen drei Tagen Ausstellerpräsentationen zu Neuheiten und Trends statt. Besondere Highlights sind die Deutsche und die Internationale Make-up Meisterschaft mit den Themen „After Work“ und „California Dreaming“ sowie die Verleihungen der Awards “Goldene Maske für Visagistik” und “A Life of Beauty”. Im Beauty-Talk am Sonntagvormittag ist die Schauspielerin Michaela Merten zu Gast.

Der Fachbereich Nail bietet 170 internationale Aussteller und Marken in zwei Hallen auf. Hier finden sich eine Auswahl innovativer Produkte, neuer Hand- und Nagelpflegekonzepte sowie aktuelle Nail-Trends und Verarbeitungs-techniken. Am Weiterbildungsforum Treffpunkt Nail wird über die neuesten Entwicklungen informiert. Es gibt Tipps für den Arbeitsalltag. Auch die Nationale sowie die Internationale Nail Meisterschaft mit Teilnehmern aus 25 Ländern finden hier statt, die beide erstmals von Stefanie Lo Re und David Fowler organisiert werden. Bereits am 22. Januar 2012 richtet die Handwerkskammer Düsseldorf die Vorentscheidungen zur Nationalen Meisterschaft aus.

Medizinische und kosmetische Fußpfleger haben bei der Beauty die Wahl zwischen den Angeboten von 115 Ausstellern und Marken, die Pflegeprodukte, technische Ausstattung, Praxiseinrichtungen und Hygieneartikel anbieten. Die praxisorientierten Präsentationen am Treffpunkt Fuß, die der Zentralverband der Podologen und Fußpfleger Deutschlands ZFD als Partner der Messe organisiert, widmen sich den wichtigsten Krankheitsbildern des Fußes, mit denen Podologen und Fußpfleger täglich konfrontiert sind. Das Themenspektrum reicht von Behandlungsmöglichkeiten des eingewachsenen Nagels über rekonstruktive, ästhetisch operative Maßnahmen bei Zehenfehlstellungen bis hin zur detaillierten Demonstration einer podologischen Komplexbehandlung. Aktuelle rechtliche Themen wie die Abgrenzung des Tätigkeitsfelds Podologie/Fußpflege, das Werberecht sowie die Sektorale Heilpraktikererlaubnis für Podologen runden das Fachprogramm ab.

Angebote rund um das Thema Wellness und Spa offerieren 95 Aussteller und Marken sowie deren Präsentationen von aktuellen Trends und Anwendungen. Die Therapie- und Kabinentechnik ist mit der aufwändig gestalteten Sonderschau „Energetic Spa“ vertreten. Ergänzt wird das durch Vorträge und Demonstrationen am Treffpunkt Wellness sowie in der SPA Business Lounge.

Der Deutsche Wellness Verband, Partner der Messe Düsseldorf für die Sonderschau Wellness, präsentiert das Thema „Energetic Spa“. Es basiert auf einem Gesundheitsverständnis, die das energetische Prinzip – Erhalt, Ausgleich, Verbessern und den Fluss der Lebensenergie – in den Fokus stellt. Der energetische Status des Menschen soll dabei durch die Atmosphäre des Raumes, die Beziehung zwischen Gast und Therapeut sowie die Art der Anwendung gezielt verbessert werden. Im Rahmen der Sonderschau Wellness werden diese Aspekte in einem Muster-Spa anschaulich und erlebbar dargestellt. Die Behandlungsräume werden nach energetischen Prinzipien gebaut und eingerichtet. Es werden Beispiele energetischer Behandlungen gezeigt und auch die behandelnden Fachkräfte werden in die energetische Konzeption einbezogen. Das Programm am Treffpunkt Wellness vertieft das Thema mit der Demonstration verschiedener energetischer Behandlungen wie der Chi Nei Tsang Massage, der Ayurvedischen Erlebnis-Massage sowie durch Vorträge, unter anderem zur optimalen energetischen Raumgestaltung mit Feng Shui.

Das Fish Spa ist eine weitere Messe-Premiere: Hunderte kleine Fische namens Garra Rufa (Doktorfische) knabbern abgestorbene Hautzellen ab. Diese spezielle Form der Hautpflege bzw. Maniküre und Pediküre kommt aus Südostasien und wird zum ersten Mal auf einer Messe demonstriert.

Die Wirtschaftlichkeit der Spa-Betriebe sind das Thema in der SPA Business Lounge. Zum erfolgreichen Management gibt es Fachvorträge und Diskussionsrunden sowie eine individuelle Beratung. Ein besonderes Highlight ist 2012 die erstmalige Auszeichnung des Spa Managers des Jahres.