Newsticker

ÖKO-TEST bewertet die Pflegeseife Minze & Zitronengras von Argand’Or Cosmetic mit sehr gut

Frankfurt am Main. ÖKO-TEST hat in der aktuellen Ausgabe Oktober 2017 faire und vegane Naturkosmetik auf Unbedenklichkeit und faire Herstellung untersucht. Das Magazin wollte dabei wissen, ob fair deklarierte Naturkosmetik-Produkte unbedenklich sind und die Inhaltsstoffe tatsächlich aus fairer Produktion stammen. Die im traditionellen Kaltverfahren in einer kleinen deutschen Manufaktur hergestellte Naturseife Arganöl Pflegeseife Minze & Zitronengras von Argand’Or Cosmetic konnte die Redaktion dabei überzeugen. Sie erhielt deshalb die Note „sehr gut“ als Auszeichnung.

Argand’Or Cosmetic bezieht Hauptinhaltsstoffe direkt von Produzentinnen

Kosmetik, Duft, Makeup - Mehr wissen, besser verkaufen...

ÖKO-TEST untersuchte die Inhaltsstoffe von 19 zertifizierten Naturkosmetik-Produkten im Labor. Zusätzlich schickte das Magazin Fragebögen an die Hersteller. Dadurch baten die Redakteure um den Nachweis für deren Auslobung und Aussagen zum Thema fairer Handel. Denn nicht alle untersuchten Produkte tragen ein Fair-Trade Siegel.

Für viele, besonders kleinere Unternehmen, sind die Kosten, die an Fair-Trade-Zertifizierer und Labelinhaber zu zahlen sind, einfach zu hoch. Sie beziehen Ihre Hauptinhaltsstoffe, ebenso wie Argand’Or Cosmetic, in fairer Partnerschaft zumeist direkt von den Produzentinnen.

Die gute Nachricht: Von insgesamt 19 untersuchten Produkten schnitten 15 mit einem „sehr guten“ Gesamturteil ab. Nur ein Produkt fällt mit „ungenügend“ durch, dicht gefolgt von einem „mangelhaften“ und einem „ausreichenden“ Produkt.

Argand’Or Cosmetic: Fair zu den Kooperativen und zur Natur

„Wir haben uns bereits mit Gründung von Argand’Or im Jahr 2005 für die faire und nachhaltige Verantwortung für die Produzentinnen des Arganöls in der Arganeraie (UNESCO Biosphären Reservat) eingesetzt“, erklärt Gründer Rudolf Bresink von der Argand’Or GmbH. In Kooperation mit der GIZ wurde das „Argand’Or Projekt“ entwickelt. Es unterstützt die örtlichen Frauenkooperativen. Das Projekt trägt damit zum Erhalt der traditionellen, seit 2015 UNESCO geschützten Handpressung in der Arganeraie (UNESCO Biosphären-Reservat) bei.

Zu Argand’Or Cosmetic

Die deutsche Argand’Or Cosmetic GmbH ist zudem Pionier und Spezialist für zertifizierte, vegane und tierversuchsfreie Arganöl-Pflegeprodukte (ICADA-zertifizierte Naturkosmetik). Mit einer medizinischen Pilotstudie an Patienten konnte dabei die pflegende und heilende Wirkung von Argand’Or Argan-Hautöl belegt werden. Neben den handgefertigten, kaltgerührten Arganöl Naturseifen und dem naturbelassenen reinen Argan-Hautöl bietet das nachhaltige Unternehmen zudem auch Arganöl-Pflegecremes, Argan-Gesichtsöle und Arganöl-Haar- und Nagelpflegeprodukte an. Hinzukommt dabei das einzigartige Kaktusfeigenkernöl. Weitere Informationen: www.argandor-cosmetic.de.

Die Produkte sind hierbei erhältlich in ausgewählten Bio- und Reform-Fachgeschäften. Darüber hinaus gibt es sie bei Manufactum sowie in ausgewählten Kosmetikinstituten und Apotheken.

Argand’Or Cosmetic: Auszeichnungen

Die Qualität der Argand’Or Produkte und das faire Unternehmen erhielten außerdem mehrfach national und international Auszeichnungen:

  • ORGANIC TOP 17 – One of the best, most innovative, inspiring and sustainable products and companies around the world
  • Lexikon der Weltmarktführer (Langenscheidt/Deutsche Standards)
  • CDG-Unternehmerpreis (Shortlist) – Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
  • Global Connect Award (Nominierung)
  • Großer Preis des Mittelstandes (Nominierung)
  • Hessischer Gründerpreis
  • Hessen-Champions (Nominierung)
  • BEST EXCELLENCE (FAZ-Institut)

[Text/Bild: Argand’Or Cosmetic GmbH]