Newsticker

Weleda eröffnet drei City-Spas in den Niederlanden

Arlesheim/Schwäbisch Gmünd. Die Weleda AG eröffnet Ende 2018 drei City-Spas in den Niederlanden: in Rotterdam, Den Haag und Oegstgeest. In den nachhaltig und ästhetisch ausgestatteten Spas bietet das Unternehmen dort Massagen und Gesichtsbehandlungen im Einklang mit der ganzheitlichen Philosophie von Weleda an.

Kosmetik, Duft, Makeup - Mehr wissen, besser verkaufen...

“Für uns ist dies ein logischer Schritt”, sagt Marc van Boven, Geschäftsführer von Weleda Benelux und Initiator des Projekts. “Es ist unsere Mission, die Kraft der Natur an den Menschen weiterzugeben. Durch unsere Massagen, Gesichtsbehandlungen und Workshops können unsere Kunden deshalb nun erleben, wie wir bei Weleda Natur, Pflege, Schönheit und Gesundheit verbinden und so die Selbstheilungskräfte anregen.“ Die Niederlande sind dabei das erste Land, in dem dieses Konzept eingeführt wird. Im Erfolgsfall werden damit weitere Länder in Europa folgen, darunter Deutschland und Belgien.

City-Spas in den Niederlanden: Im Rhythmus der Natur

Jeder der Weleda City Spas besteht hierbei aus vier Behandlungsräumen. Diese konzipierte das Unternehmen zudem in der Art, dass für den Gast eine Atmosphäre von Ruhe und Geborgenheit entsteht. Die Behandlungen, die von einem qualifizierten Expertenteam durchgeführt werden, entstehen dabei aus der Verbindung von Mensch und Natur. “Das spiegelt sich zum Beispiel in den Massage-Rhythmen wider. Diese sind einerseits vom Wesen bestimmter Pflanzen inspiriert. Zudem spiegeln sie die Rhythmen im menschlichen Körper wider“, erklärt Marc van Boven.

“Deshalb sind die Behandlungen so entspannend und fühlen sich so vertraut an”, ergänzt das Unternehmen. Und natürlich spielen die Naturprodukte mit ihrer einzigartigen Zusammensetzung und ihrem Duft die Hauptrolle, egal für welche Behandlung sich der Kunde entscheidet.

City-Spas in den Niederlanden: Unternehmensanspruch Nachhaltigkeit Teil des Konzepts

Nachhaltigkeit, eine der wichtigsten Säulen von Weleda, ist auch in den City-Spas ein wichtiges Thema. “Wo immer möglich, setzten wir nachhaltige Baumaterialen ein: von der selbst entworfenen Theke bis hin zu schnell wachsenden Hölzern”, erklärt der Geschäftsführer in den Niederlanden. “Wir nutzen auch Ökostrom. Zudem sind die Spas völlig klimaneutral. Unser Hauptziel bei der Entwicklung war es, unseren Nachhaltigkeitsanspruch, höchste Qualitätsstandards und Funktionalität zu verbinden. Genau wie bei unseren Produkten”, meint van Boven.

City-Spas in den Niederlanden: Zentral gelegene Orte der Entspannung

Die drei Standorte Rotterdam, Den Haag und Oegstgeest sind zentral gelegen und damit für möglichst viele Menschen gut erreichbar. „Die Weleda City Spas sind damit für alle gedacht, die einen Moment der Ruhe brauchen, um wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Unser Ziel ist es dabei , dass jeder Kunde sich wie neu geboren fühlt“, so der Geschäftsführer.

Mehr Informationen unter www.weleda-spa.nl

Zur Weleda AG:

Die Weleda AG Arlesheim ist eine Aktiengesellschaft nach schweizerischem Recht mit Hauptsitz in Arlesheim bei Basel (Schweiz). Sie besitzt zudem eine Niederlassung in Schwäbisch Gmünd (Deutschland). Daneben besteht die internationale Weleda Gruppe aus weltweit 20 Gesellschaften und beschäftigt heute rund 2.400 Mitarbeitende. Insgesamt ist Weleda derzeit in rund 50 Ländern vertreten. Weleda ist heute zudem die weltweit führende Herstellerin von zertifizierter Bio- und Naturkosmetik und Arzneimitteln für die anthroposophische Therapierichtung.

[Text/Bild: Weleda AG]