Newsticker

Dr. Hauschka und German Films: Ein Team bei den 75. Internationalen Filmfestspielen in Venedig

Karim Sattar Dr. Hauschka Kosmetik

Venedig/Bad Boll/Eckwälden. Dr. Hauschka und German Films traten zum ersten Mal zusammen bei den Internationalen Filmfestspielen in Venedig auf. German Films veranstaltete in Kooperation mit dem Naturkosmetikunternehmen dort den internationalen Pressecocktail. Dieser war unter anderem zu Ehren des im diesjährigen Wettbewerb laufenden Filmes ‚NEVER LOOK AWAY (WERK OHNE AUTOR)‘ von Oscar-Preisträger Florian Henckel von Donnersmarck. Hinzukamen außerdem weitere Festivalbeiträge wie WHY ARE WE CREATIVE?‘ von Hermann Vaske, ‚ADAM & EVELYN von Andreas Goldstein sowie ‚HAPPY LAMENTO‘ von Alexander Kluge.

Kosmetik, Duft, Makeup - Mehr wissen, besser verkaufen...

Der Film NEVER LOOK AWAY (WERK OHNE AUTOR) erhielt dabei die Nominierung für den Goldenen Löwen in Venedig. Der Film ist zudem die deutsche Einreichung bei den Oscar Academy Awards 2019 in der Kategorie ‚Best Foreign Language Film‘.

Dr. Hauschka und German Films: Red Carpet Looks für VIP

International Make-up Artist Karim Sattar und sein Team kreierten im Rahmen der Filmfestspiele Red Carpet Looks für VIP-Gäste mit Dr. Hauschka Make-up. Die Schauspieler Marina Abramovic, Anne Kanis, Lena Lauzemis, Christin Alexandrow, Hermann Vaske sowie Paulina Keller profitierten davon unter anderem.

Im Mittelpunkt standen hierbei die Produkte der neuen Dr. Hauschka Limited Edition ‚Deep Infinity‘.

Dr. Hauschka und German Films: Nachwuchs fördern durch Masken- und Produktausstattungen

Dr. Hauschka und German Films kooperieren bei internationalen Filmfestspielen. Sie unterstützen damit Filmschaffende und die Bewerbung deutscher Filme im Ausland. Im Grunde kein Novum. Das Naturkosmetikunternehmen engagiert sich bereits seit vielen Jahren im Bereich Film und Fernsehen. Beispielsweise fördert es dabei die Masken- und Produktausstattungen. Insbesondere betrifft das die Nachwuchsförderung von jungen Filmschaffenden von Filmhochschulen. So wurde beispielsweise die Maske von im diesjährigen Wettbewerb laufenden Film ‚Adam und Evelyn‘ von Dr. Hauschka ausgestattet.

WALA Heilmittel GmbH – Aus der Natur für den Menschen

Aus der Natur für den Menschen – dieser Leitgedanke begleitet die WALA Heilmittel GmbH bereits seit ihrer Gründung im Jahre 1935. Durch die rhythmische Anwendung polarer Qualitäten wie Wärme/ Kälte, Dunkelheit/Licht und Ruhe/Bewegung erzeugt sie damit Präparate, die der Gesundheit dienen. Grundlage dafür bilden Substanzen aus der Natur. Diese stammen entsprechend möglichst aus kontrolliert-biologischem oder Demeter-Anbau und werden unter fairen Bedingungen gewonnen. Heute exportiert das Stiftungsunternehmen WALA Arzneimittel, Dr. Hauschka Kosmetik und Dr. Hauschka Med Präparate in 40 Länder.

Dr. Hauschka Kosmetik ist zudem in autorisierten Naturkost-/Naturwaren-Fachgeschäften, Reformhäusern, Naturkosmetik-Fachgeschäften, Department Stores, Parfümerien, Apotheken, Bio-Supermärkten und bei Dr. Hauschka Naturkosmetikerinnen erhältlich.

[Text/Bild:Dr. Hauschka]