Newsticker

Aktion „Herz zeigen!“ startet bei dm-drogerie markt

Karlsruhe/Berlin. Engagement hat viele Gesichter: Das präsentierte dm an vergangenen Wochenende beim Bürgerfest des Bundespräsidenten in Berlin mit der Aktion „Herz zeigen!“. Das Fest stand dabei ganz im Zeichen der Würdigung des Ehrenamtes.

Kosmetik, Duft, Makeup - Mehr wissen, besser verkaufen...

Mit dem Einsatz für das Ehrenamt geht es deshalb ab Freitag 14. September deutschlandweit in den dm-Märkten weiter. Mit der Aktion „Herz zeigen!“ bietet der Drogeriewarenhändler damit lokalen Organisationen und Einrichtungen eine Plattform. Diese können dabei ihre Arbeit vorzustellen. dm spendet dafür insgesamt rund 1.950.000 Euro an lokal Engagierte.

Aktion „Herz zeigen!“ setzt zur “Woche des bürgerschaftlichen Engagements” vom 14. bis 22. September 2018

In der „Woche des bürgerschaftlichen Engagements“ können Kunden deshalb vom 14. bis 22. September 2018, in den mehr als 1.900 dm-Märkten zwischen jeweils zwei lokalen Organisationen mit kleinen Herz-Kärtchen abstimmen. „Es ist uns ein Anliegen engagierte Menschen und Einrichtungen, die im Umfeld unserer dm-Märkte wirken und das Zusammenleben bereichern, zu unterstützen und zu würdigen“, sagt Erich Harsch, Vorsitzender der dm-Geschäftsführung. „Gleichzeitig rufen wir all unsere Kunden damit dazu auf, für die Spendenpartner abzustimmen. Sie setzen sich damit für eine lokale Organisation ein.“

Aktion „Herz zeigen!“: Bürgerfest des Bundespräsidenten als Startschuss

Auf dem Bürgerfest des Bundespräsidenten können sich Interessierte bereits über die Aktion „Herz zeigen!“ informieren. Hinzu kam das vielfältige soziale Engagement von dm-drogerie markt. Dabei stellte das Unternehmen zugleich auch weitere Aktionen vor. Etwa das „Kassieren für den guten Zweck“ oder die Singwetten. Damit unterstützte dm in der Vergangenheit bürgerschaftliches Engagement vor Ort.

Auch der Welterforscher Willi Weitzel sowie Harald Welzer, Direktor der Stiftung Zukunftsfähigkeit, waren zu Gast. Sie bejubelten am Freitag in der „Allee der Anerkennung“ ehrenamtliche Gäste des Festes.

Zur Aktion “Herz zeigen!”

Bereits zum dritten Mal würdigt dm-drogerie markt mit der Aktion das vielfältige Engagement in Deutschland. In 2014 und 2016 bewarben sich deshalb mehr als 19.000 Menschen direkt bei der Sozialinitiative „HelferHerzen – Der dm-Preis für Engagement“. Regionale Jurys entschieden dann, welches Engagement ausgezeichnet wurde. In diesem Jahr wählten die dm-Märkte ihre lokalen Spendenpartner selbst aus.

Kunden stimmen dadurch mit Herz-Kärtchen über die Höhe der Spendensumme der rund 3.900 Spendenpartner ab. Dabei erhält der Spendenpartner mit den meisten Stimmen 600 Euro, der andere 400 Euro. Bei einem Gleichstand spendet dm jeweils 500 Euro an beide Projekte.

Zu dm-drogerie markt

Sich in der Gesellschaft einzubringen und diese positiv mitzugestalten, gehört zum Selbstverständnis von dm-drogerie markt. Für sein nachhaltiges Engagement erhielt das Unternehmen bereits den Deutschen Nachhaltigkeitspreis und den Deutschen Kulturförderpreis. Wichtigster Baustein des bürgerschaftlichen Engagements sind unterstützende Aktivitäten für regionale und lokale Initiativen im Umfeld der dm-Märkte.

Seit 2009 stärkt dm mit „Singende Kindergärten“, dem kostenfreien Weiterbildungsprojekt für Erzieherinnen und Erzieher, bei Verantwortlichen und Kindern den Mut zur eigenen Stimme. 2.700 Kindergärten und 5.400 Erzieher haben bereits an „Singende Kindergärten“ teilgenommen. Einen Einblick in die vielfältigen Nachhaltigkeitsaktivitäten in den unterschiedlichen Bereichen gibt es auf www.dm.de/engagement sowie in der Publikation „Jeder Einzelne zählt. Nachhaltigkeit bei dm“ unter: www.dm.de/nachhaltigkeit-bei-dm.

[Text/Bild: dm-drogerie markt]