Newsticker

blush hour launcht eigene Kosmetiklinie

Düsseldorf. Die beiden Düsseldorfer Make-Up Artisten und Hairstylisten Tolga Güner und Stéfan Illenseer wagen den nächsten Schritt. Nach ihrem erfolgreichen Concept Store blush hour bringen sie jetzt die erste eigene Kosmetiklinie auf den Markt. Der Name passt: blush hour cosmetics. Die Produktpalette dient dabei sowohl für den täglichen Gebrauch anspruchsvoller Beautykunden als auch für den Profi-Bereich. Schließlich hatten Güner und Illenseer bei der Entwicklung Stylisten und Make-up Artists im Blick.

Kosmetik, Duft, Makeup - Mehr wissen, besser verkaufen...

„Als Make-up Artist arbeitest du mit den verschiedensten Produkten. Wir möchten unseren Nachwuchs-Artisten, die wir täglich in der Academy ausbilden, gerne die besten Voraussetzungen für eine professionelle Arbeit ermöglichen. Deshalb haben wir den Anspruch an beste Produkte, um ein perfektes Ergebnis zu erzielen,“ erklärt Tolga Güner, Gründer von blush hour. Die Produkte können Beauty-Artists und Hobby-Stylisten direkt im Store oder ab Frühjahr 2018 im Online-Shop kaufen. Ergänzend dazu bietet das Unternehmen eine hochwertige, in Handarbeit gefertigte Pinsellinie aus Echthaar an.

blush hour: Neue Kosmetiklinie ist qualitativ hochwertig, variable und leicht anwendbar

„Wir haben hohe Ansprüche, denen bis dato nur wenige Produkte gerecht werden konnten. Deshalb haben wir bereits 2010 angefangen unsere eigenen Produkte zu entwickeln”, sagt Güner weiter. Die beiden Make-Up Artisten arbeiteten deshalb im Labor Seite an Seite mit Chemikern und Dermatologen zusammen. Ihr Ziel: die Rezeptur immer wieder zu optimieren. Heute können sie stolz unser Endergebnis präsentieren. Güner: “blush hour cosmetics produziert nun dadurch für professionelle Make-up Artisten. Auch Hobby-Stylisten, die einen hohen Anspruch an ihre Kosmetikprodukte stellen, finden bei uns ihre Wunschprodukte.“ Die Produkte sind qualitativ hochwertig. Sie überzeugen zudem durch ihre variable und leichte Anwendungsmöglichkeit sowie ihre lange Haltbarkeit.

blush hour cosmetics: 19 Produktkategorien, 106 Produkte

Die Kosmetiklinie besteht aus 19 Produktkategorien mit insgesamt 106 Produkten. Optisch präsentieren sich die Produkte in einem urbanen, industriell angehauchten Look. Ein teils transparentes Packaging und metallische Deckel bestimmen das Design der Produktlinie.

Bildzeile: Stéfan Illenseer und Tolga Güner (Gründer und Inhaber von blush hour) © Andreas Endermann

[Text/Bild: blush hour cosmetics]