Newsticker

Dieter Baur und Johannes Schmitz-Winnenthal verstärken IKW-Vorstand

Dieter Baur, Kaufmännischer Geschäftsführer der Dalli-Group, und Johannes Schmitz-Winnenthal, Marketing Direktor für ‎Konsumgüter und Handel bei Unilever Deutschland GmbH, gehören nun dem Vorstand des Industrieverbandes Körperpflege und Waschmittel (IKW) an. Die Mitgliederversammlung der IKW in Hamburg im Mai betraute sie mit dieser Aufgabe für die restliche Amtsperiode 2015/2017.

Kosmetik, Duft, Makeup - Mehr wissen, besser verkaufen...

Dieter Baur und Johannes Schmitz-Winnenthal ersetzen jeweils Mitglieder aus dem eigenen Unternehmen. So traten Markus Kessler, ehemaliger Geschäftsführer bei Dalli Group, sowie Anika Hähnel, Category Director Personal Care DACH bei Unilever Deutschland GmbH von ihrem Amt zurück.

IKW-Vorstand heute

Den aktuellen Vorstand führen Vorsitzender Dr. Rüdiger Mittendorff (Sebapharma GmbH & Co. KG), Stellvertreter Georg Held (L’Oreal Deutschland GmbH) sowie Schatzmeisterin Gabriele Hässig (Procter & Gamble Service GmbH).

Weitere Vorstandsmitglieder sind nach der Mitgliederversammlung, so der IKW: Dieter Baur (Dalli-Werke GmbH & Co. KG), Heinrich Beckmann ( delta pronatura Dr. Krauss & Dr. Beckmann KG), Christoph Harras Wolff (Dr. Kurt Wolff GmbH & Co. KG), Iain Holding (Beiersdorf AG), Gerald Mastio (CP Gaba GmbH), Jan Meurer (Johnson & Johnson GmbH), Johannes Schmitz-Winnenthal (Unilever Deutschland GmbH), Reinhard K. Schneider (Wemer & Mertz GmbH), Rarnon Stroink (Weleda GmbH) und Thomas Tönnesmann (Henkel AG & Co. KGaA).

Berufsprofile von Dieter Baur und Johannes Schmitz-Winnenthal

Dieter Baur bekleidet seit Januar 2012 die Position des Kaufmännischen Geschäftsführers bei der Dalli-Group. Zuvor wirkte er von November 1998 bis Dezember 2011 als Supply Chain Director bei Henkel.

Johannes Schmitz-Winnenthal ist seit April 2013 Marketing Direktor für ‎Konsumgüter und Handel bei Unilever Deutschland. Dem Unternehmen gehört er seit März 1999 in unterschiedlichen Aufgabenbereichen an.

Zum IKW

Der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel e. V. mit Sitz in Frankfurt am Main wurde 1968 gegründet. Er ist heute einer der profiliertesten Fachverbände in Europa.

Der Verband unterstützt, berät und vertritt die Interessen von mehr als 400 kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen aus den Bereichen Schönheits- und Haushaltspflege. Diese erzielen mit ihren ca. 500.000 Arbeitsplätzen einen Umsatz von fast 18 Milliarden Euro. Sie decken damit ca. 95 Prozent des Marktes ab.

Der IKW vertritt eine Industrie mit vielseitigen und innovativen Produkten, die unser tägliches Leben begleiten. Aus dieser Nähe entsteht ein intensives Informationsbedürfnis. Durch eine hohe Dialogbereitschaft gegenüber allen involvierten Gesellschaftsgruppen kommt der IKW diesem Bedürfnis entgegen und leistet damit einen Beitrag zur Stärkung der Vertrauenswürdigkeit und Sicherheit von Schönheits- und Haushaltspflegeprodukten.

Der Verband unterstützt seine Mitglieder. Das geschieht u. a. durch einen umfassenden Service bei der Umsetzung von Vorschriften, der Vermittlung von Auslandsmessen und der Aufbereitung von Marktdaten. Er berät im Rahmen vielfältiger Schulungen, Seminare, Veranstaltungen und Workshops sowie mit schriftlichen Stellungnahmen. Darüber hinaus vertritt er die Mitgliederinteressen durch ein umfangreiches Paket an PR- und kommunikativen Aktivitäten sowie durch ein weitreichendes Netzwerk.

[Text/Logo: IKW; Kosmetiknachrichten.de/ IKW]