dm-Lehrlingsfilialen – Angehende Drogisten organisieren selbständig den Geschäftsalltag

Als Lehrling eine Filiale leiten? Bei dm-drogerie markt ist das 2012 zum zwölften Mal in Folge möglich. Rund 470 junge Menschen, die derzeit eine Ausbildung im Unternehmen machen, nehmen ab Montag, 7. Mai an der Aktion „dm-Lehrlingsfilialen“ teil. In 34 dm-Märkten in ganz Deutschland meistern sie jeweils vier Wochen lang ohne die Hilfe erfahrener Kollegen den Arbeitsalltag. Die Lehrlinge – zumeist angehende Drogisten im dritten Lehrjahr – erledigen alle Aufgaben, die in einem Markt anfallen. Dazu zählt Ware zu bestellen und zu präsentieren, den Mitarbeitereinsatz zu planen, Kunden zu beraten und Aktionen durchzuführen.

Das passiert alles passiert auf fremdem Terrain. Denn die Teams werden für die Lehrlingsfilialen neu zusammengewürfelt und wechseln den Standort. Auf diese Weise lernen die angehenden Drogisten auch, sich schnell auf unbekannte Kollegen einzustellen oder sich in einer neuen Umgebung zurechtzufinden.

Selbstständigkeit ist deshalb für die Aufgaben in der Lehrlingsfiliale wichtig. Sie beginnt für alle Lehrlinge ab dem ersten Tag im Unternehmen: Die jungen Menschen sind von Anfang an vollwertige Mitglieder der Filialteams. Das ist Teil des dm-Ausbildungskonzepts. „Die Lehrlinge entdecken eigene Lösungswege für die Aufgaben im Markt. Sie können sich aktiv einbringen und müssen keine Angst vor Fehlern haben“, erläutert Christian Harms, als dm-Geschäftsführer verantwortlich für den Unternehmensbereich Mitarbeiter. „Die Erfahrungen der vergangenen Jahre haben uns gezeigt, dass Vertrauen der richtige Weg ist, um Mitarbeiter zu fördern und den Glauben in die eigenen Fähigkeiten zu stärken.“

Die Lehrlingsfilialen sind für die meisten Teilnehmer der krönende Abschluss ihrer Ausbildung. Wenige Wochen vor dem Start bereiten sie sich, gemeinsam mit ihren Beratern in der Aus- und Weiterbildung, die sie während der gesamten Ausbildung begleitet haben, auf die Aufgaben vor. Sie setzen sich Ziele und klären Zuständigkeiten. In den meisten Lehrlingsfilialen übernimmt jeder Teilnehmer für einen gewissen Zeitraum die Filialleitung. Das ist eine gute Übung für die Zukunft. Wer bereits in jungen Jahren gezeigt hat, dass er Verantwortung tragen kann, der hat es später in einer Führungsposition leichter. „Viele ehemalige Teilnehmer einer Lehrlingsfiliale leiten nach wenigen Jahren bereits selbstständig oder stellvertretend einen Markt“, betont Harms.

Insgesamt lernen derzeit 2.700 junge Menschen einen von acht Ausbildungsberufen oder absolvieren einen von fünf Studiengängen bei dm-drogerie markt. Tendenz steigend: „In diesem Jahr werden es noch mehr, wir stellen 1.300 zusätzliche Ausbildungs- und Studienplätze zur Verfügung“, sagt Christian Harms.

Auf www.dm.de/erlebnisausbildung können sich Interessierte über die Ausbildung bei dm-drogerie markt informieren. Dort findet man auch eine Übersicht über alle offenen Lehrstellen und Tipps zur Bewerbung.

In folgenden Städten gibt es in diesem Jahr dm-Lehrlingsfilialen:

Mai
Geislingen :                                                        7. Mai bis 2. Juni
Fürth:                                                                 14. Mai bis 9. Juni
Gemünden:                                                      14. Mai bis 9. Juni
Hallstadt:                                                          14. Mai bis 9. Juni
Heitersheim.                                                   14. Mai bis 9. Juni
Kempten:                                                          14. Mai bis 9. Juni
Konstanz:                                                          14. Mai bis 9. Juni
Magdeburg:                                                     14. Mai bis 9. Juni
Offenburg:                                                        14. Mai bis 9. Juni
Berlin:                                                              21. Mai bis 16. Juni
Dresden:                                                         21. Mai bis 16. Juni
Pforzheim:                                                      21. Mai bis 16. Juni

Juni
Aalen:                                                               4. Juni bis 30.Juni
Bruchsal:                                                         4. Juni bis 30.Juni
Durmersheim:                                              4. Juni bis 30. Juni
Karlsruhe:                                                      4. Juni bis 30. Juni
Stuttgart:                                                         4. Juni bis 30. Juni

Juli
Bremen:                                                                2. Juli bis 28. Juli
Hamm:                                                                 2. Juli bis 28. Juli
München, Albert-Schweitzer-Straße:              2. Juli bis 28. Juli
München, Einsteinstraße:                              2. Juli bis 28. Juli
Regensburg:                                                     2. Juli bis 28. Juli
Altenkirchen:                                            30. Juli bis 25. August
Frankfurt am Main:                                 30. Juli bis 25. August
Laatzen:                                                    30. Juli bis 25. August
Ladenburg:                                              30. Juli bis 25. August
Speyer:                                                     30. Juli bis 25. August
Trier:                                                         30. Juli bis 25. August
Wetzlar:                                                    30. Juli bis 25. August

August
Essen:                                                  6. August bis 1. September
Neuss:                                                 6. August bis 1. September

Oktober
Aachen:                                      29. Oktober bis 24. November
Bonn:                                          29. Oktober bis 24. November
Köln:                                           29. Oktober bis 24. November

[Text/Bild: dm-drogerie markt]