Newsticker

ROSSMANN BABYWELT bietet Kunden digital optimierten Service

Burgwedel. Bei ROSSMANN BABYWELT, dem Baby-Club des Drogeriemarktfilialisten, stehen digitale Wege zunehmend im Fokus. Um den Service für die Kunden nutzerfreundlicher zu gestalten, wurde deshalb die ROSSMANN-App zum wichtigsten Kommunikationskanal der babywelt ausgebaut. Gleichzeitig reduziert sich dabei durch die Umstellung auch der Aufwand für die Mitarbeiter in den Filialen.

ROSSMANN BABYWELT: Appumstellung bietet reibungslose Nutzerführung

Kosmetik, Duft, Makeup - Mehr wissen, besser verkaufen...

Seit dem 25. Juni können sich inzwischen werdende und frischgebackene Eltern in der ROSSMANN-App als Mitglieder in der babywelt registrieren. Somit ist ein wesentlicher Meilenstein im Rahmen der Digitalisierung des Clubs erreicht: Nachdem der Baby-Club bereits in 2018 mit allen Sparvorteilen in die App Einzug gehalten hat, ist deshalb die reibungslose Nutzerführung nun vollständig gewährleistet.

ROSSMANN BABYWELT: App-Bereich wird zur Clubplattform

Im extra für BABYWELT-Mitglieder geschaffenen App-Bereich entsteht somit nun die zentrale Clubplattform: Die Mitglieder erhalten Sparcoupons für ihren Einkauf, Gratis-Coupons für anlassbezogene Geschenke, Teilnahmemöglichkeiten an Aktionen und können dort auch die Daten ihrer Mitgliedschaft verwalten. Dass diese Weiterentwicklung des Club-Konzepts auch bei den Kunden positiv ankommt, bestätigen die stetig steigenden Anmeldezahlen über die App.

ROSSMANN BABYWELT: Postsendungen bleiben wichtig für die Kundenbindung

Bei allen Möglichkeiten, die die digitale Welt bietet, bleiben allerdings Postsendungen ein wichtiges Instrument zur Kundenbindung. So wurden deshalb Maßnahmen ergriffen, um die Ansprache der Mitglieder auf dem Postweg zu optimieren und möglichst effektiv zu gestalten. Individuelle Themenmailings lösen dabei die bisherige Couponpost ab und unterstützen Eltern mit nützlichen Tipps und Hintergrundinformationen zur aktuellen Entwicklungsphase des Kindes. Zum Anlass passende babywelt-Coupons in der App verlängern die Postsendungen zudem digital und bieten einen echten Mehrwert: Mitglieder können so beim Kauf von Produkten für die Jüngsten bares Geld sparen.

ROSSMANN BABYWELT: Digitalisierung bietet Nachhaltigkeit

Durch die Umstellungen erzielt die babywelt außerdem nachhaltige Effekte: Kunden werden zielgerichteter angesprochen, die benötigten Ressourcen und logistischen Wege reduziert. Mit der Digitalisierung von Papiercoupons und einer Optimierung der personalisierten Print-Kommunikation wird somit die Zahl der jährlich zu versendenden Mailings um mehr als 50 Prozent gesenkt. Mehr Informationen zu dem Baby-Club von ROSSMANN gibt es zudem unter www.rossmann.de/babywelt

Über die BABYWELT

Werdende Eltern und junge Familien bilden eine der wichtigsten Kundengruppen von ROSSMANN. Speziell für sie gibt es deshalb den Baby-Club „babywelt“, der mit rund 730.000 aktiven Mitgliedern ein wichtiges Instrument zur Kundenbindung ist. Das Konzept wurde durch Auszeichnungen honoriert. Bei der diesjährigen Verleihung der ASTRID Awards bekam sowohl das crossmediale Club-Konzept als auch das babywelt Magazin mit Gold die bestmögliche Auszeichnung. Bei dem Best of Content Marketing Award gab es Silber und damit Stufe zwei auf dem Siegertreppchen für das babywelt Magazin.

[Text/Bild: ROSSMANN]