Kundenmonitor 2017 wählt Budni zum beliebtesten deutschen Drogeriemarkt

Hamburg. Sympathisch, kompetent, freundlich, service-orientiert und sozial engagiert. Mit diesen Aussagen wählten die Kunden beim bundesweiten Kundenmonitor 2017 den regionalen Drogeriemarkt-Filialisten Iwan Budnikowsky GmbH – Spitzname “Budni” – zum beliebtesten Drogeriemarkt Deutschlands. Sie gaben ihm dabei die Bestnote 1,79.

Kundenmonitor 2017: Freundliche Mitarbeiter und qualitativ hochwertiges Sortiment stechen

Die Befragung ergab dabei, dass Budni-Mitarbeiter die freundlichsten, kompetentesten und service-orientiertesten der gesamten Branche sind. Sie erhielten zudem Bestnoten für ihre Verfügbarkeit, Freundlichkeit und fachliche Beratung.

Aber auch die Vielfalt und die Qualität des Budni-Sortiments überzeugten die Kunden. “Hier sticht besonders die Qualität der Bio-Waren hervor”, so das Unternehmen. Auch bei den Eigenmarken konnte Budni sich deutlich verbessern.

Kundenmonitor 2017: Konsumenten honorieren gesellschaftliche Verantwortung

Beim sozialen Engagement übertrifft Budni seine Mitbewerber ebenfalls deutlich, laut dem Kundenmonitor. So liegt Budni mit der Bestnote 1,51 bei der gesellschaftlichen Verantwortung klar vor dm (1,77) und vor Rossmann (1,95). Das Unternehmen: “Kein Wunder also, dass Budni im Vergleich mit den Mitbewerbern die höchsten Sympathiewerte erreicht.”

„Dieses Ergebnis macht deutlich, dass es sich gelohnt hat, unternehmerisch einen anderen Weg einzuschlagen, abseits der ausgetretenen Pfade“, sagte Budni-Geschäftsführer Christoph Wöhlke. „Die hohen Sympathiewerte und der große Vorsprung beim gesellschaftlichen Engagement freuen uns ganz besonders. Darauf können vor allem unsere Mitarbeiter stolz sein, deren aufrichtig herzliches Engagement dieses Ergebnis erst möglich gemacht hat.”

Zum Deutschen Kundenmonitor

Für den Deutschen Kundenmonitor wurden vom 8. bis zum 24.Juni über 3600 Drogeriemarktkunden bundesweit detailliert befragt.

[Text/Logo: IWAN BUDNIKOWSKY GmbH & Co. KG]