Newsticker

L’Oréal-Gruppe Deutschland: Eva Leihener-Stefan leitet ab sofort die Marke L’Oréal Paris

L’Oréal Paris: Eva Leihener-Stefan (l.) kommt. Anna Weste geht.

Düsseldorf, 14. Juli 2015. L’Oréal Paris, die umsatzstärkste Marke der L’Oréal-Gruppe Deutschland bekommt eine neue Führung. Ab sofort liegt die Verantwortung für die Marke bei Eva Leihener-Stefan. Sie wird direkt an Nathalie Roos, die Geschäftsführerin der L’Oréal-Gruppe Deutschland, berichten.

L’Oréal-Gruppe Deutschland: Anna Weste führte L’Oréal Paris sehr erfolgreich

Kosmetik, Duft, Makeup - Mehr wissen, besser verkaufen...

Eva Leihener-Stefan folgt auf Anna Weste, die nach zwei Jahren als Geschäftsleiterin von L’Oréal Paris in Deutschland in Elternzeit geht und Anfang 2016 eine neue Aufgabe im Unternehmen übernimmt.

„Anna Weste hat mit ihrer profunden Marketingkompetenz, ihrer ausgeprägten strategischen Klarheit und ihrem Gespür für die deutschen Konsumenten die Marke und ihre Relevanz für Deutschland neu definiert und eine erfolgreiche lokale Markenstrategie umgesetzt. Mit ihrem Team hat Anna Weste außerordentlich stark zum Wachstum des Geschäftsbereichs „Consumer Products“ beigetragen: 2014 wurden in Deutschland über eine Million neue Konsumenten rekrutiert und über 116 Millionen Produkte der Marke L’Oréal Paris verkauft“, erklärt Nathalie Roos.

L’Oréal-Gruppe Deutschland: Eva Leihener-Stefan folgt als sehr erfahrene Marketingexpertin

Mit Eva Leihener-Stefan kommt ein bekanntes Gesicht nach Deutschland zurück. Denn: sie startete hier im Marketing von L’Oréal Paris ihre Karriere. Anschließend führte ihr Weg in das internationale Marketing von Garnier in Paris. Ende 2002 kam sie zurück nach Deutschland, um die Marketingleitung von L’Oréal Paris zu übernehmen. Nach vier Jahren erweiterte sie ihren Erfahrungsschatz im Vertrieb und ging dann in Elternzeit.

Im September 2008 übernahm Eva Leihener-Stefan die Marketingleitung für L’Oréal Paris in Melbourne. Nach fünf Jahren in Australien, zuletzt in der Rolle des General Manager Marketing für die Consumer Division, ging es aus privaten Gründen mit der Familie nach China, wo sich Eva Leihener-Stefan seitdem in einem Sabbatical befand.

Nathalie Roos: „Mit Eva Leihener-Stefan steht die Marke L’Oréal Paris unter der Führung einer sehr erfahrenen Managerin mit starker Business- und Teamorientierung. Sie wird den von Anna Weste eingeschlagen Weg erfolgreich weitergehen und dabei immer wieder neue Wachstumsimpulse setzen.“

Über L‘ORÉAL

Seit über 105 Jahren steht L’Oréal im Dienst der Schönheit. Mit einem einzigartigen Portfolio von 32 internationalen, vielfältigen und sich ergänzenden Marken erzielte der Konzern im Jahr 2014 einen Umsatz von 22,5 Milliarden Euro und beschäftigt 78.600 Mitarbeiter, davon 2.200 in Deutschland.

Als das weltweit führende Kosmetikunternehmen, ist L’Oréal in allen Vertriebskanälen vertreten: In Drogerien, Kauf- und Warenhäusern, dem Lebensmittelhandel, Apotheken, Friseursalons, im Bereich Travel Retail sowie mit eigenen Geschäften im Einzelhandel.

Forschung und Innovation sind das Herzstück der Strategie von L’Oréal. Fast 4000 Forscher arbeiten kontinuierlich daran, den Schönheitsbedürfnissen weltweit gerecht zu werden und in den kommenden Jahren eine Milliarde neue Konsumenten zu gewinnen. Die neue Nachhaltigkeitsstrategie von L’Oréal „Sharing Beauty with all“ definiert ehrgeizige Ziele im Bereich Nachhaltigkeit, die entlang der gesamten Wertschöpfungskette von L’Oréal bis 2020 erreicht werden sollen.

[Text/Bild: L’Oréal-Gruppe Deutschland]