Newsticker

L’Oréal Deutschland: Klemens Gschwandtner übernimmt die Funktion des Country Operations Director

L’Oréal Deutschland, Düsseldorf. Mit dem Start von Klemens Gschwandtner stehen das Supply Chain Management aller Geschäftsbereiche sowie der Einkauf der L’Oréal-Gruppe Deutschland unter neuer Führung. In seiner Funktion als Country Operations Director berichtet Gschwandtner an Nathalie Roos, Geschäftsführerin der L’Oréal Deutschland GmbH.

L’Oréal: Gschwandtner bringt wertvolle Berufserfahrung mit

Kosmetik, Duft, Makeup - Mehr wissen, besser verkaufen...

„Klemens Gschwandtner bringt die besten Voraussetzungen für diese strategisch wichtige Position mit. Er blickt auf eine umfangreiche und wertvolle Berufserfahrung im Bereich Supply Chain Management und Operations in verschiedenen Unternehmen und Ländern zurück. Ich bin fest davon überzeugt, dass Klemens Gschwandtner maßgeblich dazu beitragen wird, den Service für unsere Handelspartner im Bereich Supply Chain noch weiter zu erhöhen. Ich freue mich sehr, ihn in unserem Team willkommen zu heißen“, so Nathalie Roos.

L’Oréal: Stationen der Karriere

Nach seinem Studium startete Klemens Gschwandtner bei Procter & Gamble. Er baute seine internationale Karriere durch vielfältige Positionen und Management Verantwortungen im Bereich Supply Chain und Manufacturing aus. In 2005 wechselte er als Supply Chain Manager DACH zu Pepsico Europe und war dort von 2008 bis 2011 als Supply Chain Director DACH und seit 2011 als Supply Chain Director France tätig.

L’Oréal: Neue Aufgaben in der Unternehmensgruppe

Gschwandtner verantwortet die Supply Chain Funktionen von L’Oréal Deutschland standortübergreifend und für alle vier Geschäftsbereiche der L’Oréal-Gruppe (Consumer Products, Luxe, Apothekenkosmetik und Professionelle Produkte). L’Oréal: „Er wird insbesondere durch den verstärkten Austausch von Best Practices der einzelnen Geschäftsbereiche den Service für unsere Partner im Handel weiter ausbauen.“ Um die DACH-Projekte zu optimieren und Synergien zu schaffen, wird Klemens Gschwandtner darüber hinaus die Supply Chain Prozesse und Projekte in Österreich und der Schweiz koordinieren.

[Text/Bild: L’Oréal Deutschland]