NATRUE Village öffnet auf der VIVANESS 2020

NATRUE Village Karte

Brüssel. Ein NATRUE Village eröffnet NATRUE, der internationale Verband für Natur- und Biokosmetik, auf der diesjährigen Naturkosmetikmesse VIVANESS in Nürnberg. Diese findet dort in der Halle 3C vom 12. bis 15. Februar 2020 statt. “Unser Verband ist auch dieses Jahr wieder ideeller Träger der Messe und tritt dabei mit einem völlig neuen Konzept an”, berichtet das Pressebüro von NATRUE dazu zum Messeauftritt.

NATRUE Village: Ein Gemeinschaftsstand mit Partnerständen rundherum

Mit dem NATRUE Pavillon (Standnummer 431) im Zentrum lädt das Village in Halle 3C dazu ein, das Naturkosmetiksiegel in seiner ganzen Bandbreite kennenzulernen. NATRUE-Label-Nutzer aus Deutschland, Frankreich, Italien und der Schweiz stellen dabei gemeinsam mit NATRUE im Pavillon aus. Rund um den Stand befinden sich zudem Stände von NATRUE-Zertifizierern sowie NATRUE-Gründungsmitgliedern. Letztere sind zum Beispiel Weleda, Primavera, Laverana und LOGOCOS. Hinzukommen Mitglieder wie Dr. Bronner’s, farfalla, Fair Squared, hello simple und The Humble Co.

NATRUE Village: Eintauchen in die NATRUE Welt

“Messebesucher können somit in die Welt von NATRUE eintauchen, zertifizierte Produkte kennenlernen und sich rund um den Verband, das NATRUE-Siegel und aktuelle Entwicklungen der Naturkosmetikbranche informieren”, erklärt der Verband.

NATRUE Village: Eckdaten zum Gemeinschaftsstand

“Ziel des Pavillons/Gemeinschaftsstandes ist es, eine Plattform für kleine Marken und Firmen zu sein, damit auch sie ihre Produkte besser vorstellen können”, betont NATRUE dazu. Diese kommen dabei aus Deutschland, Frankreich, Italien und der Schweiz. Das sind somit die acht Unternehmen Beauty Garden (Frankreich), Natural Organic Naturkosmetik (Deutschland), Überwood (Deutschland), Hej Organic (Deutschland), Premium Cosmetics GmbH (Deutschland),  Enolea (Italien), Vedic Aroma (Schweiz) sowie Dermoplant (Frankreich). Hinzukommt NATRUE selbst. In 2019 war vieles anders.

NATRUE Village: Zehn Stände und 18 Marken präsentieren sich

Das neue Ausstellungskonzept gibt somit Besuchern die Möglichkeit, die verschiedenen Marken mit dem Siegel zu entdecken. Es besteht dabei aus 10 Ständen, in dessen Mittelpunkt sich der Pavillon befindet. Insgesamt stellen 18 Marken an den Ständen dort aus. “Mit dem Village möchten wir dieses Jahr die Werte und Garantien der Marken, die ihre Produkte mit dem NATRUE-Label zertifizieren, zeigen”, betont der Verband zum Konzept.

NATRUE Village: Grüne Markierungen auf dem Boden symbolisieren die Verbundenheit

Zu Design-Linie betont NATRUE: “Unsere Mitglieder entscheiden selbst, welche Designs sie für ihre Stände wählen. Nichtsdestotrotz möchten wir den Besuchern visuell anzeigen, dass sie sich im Village befinden: Es wird dafür grüne Markierungen auf dem Boden geben, die alle Stände kennzeichnen, die Teil des Villages sind.” Eine Karte des gesamten Standkomplexes macht zudem vor Ort darauf aufmerksam.

NATRUE Village: Stärke des Konzepts

NATRUE: “Die Idee für das Village entstand auf der VIVANESS 2019. Dass unsere Gründungsmitglieder nicht in der Nähe vom NATRUE Pavillon waren, war wenig zielführend, da wir es für sinnvoll halten, dass sich alle Marken mit NATRUE-Siegel zusammen präsentieren. Das Village ist deshalb ein Raum für alle NATRUE Mitglieder. Alle zusammen wollen zudem Verbrauchern echte Natur- und Biokosmetikprodukte anbieten, die ihre Erwartungen entsprechen.”

NATRUE auf der Vivaness

Für persönliche Gespräche steht während der Messe Dr. Mark Smith, Generaldirektor von NATRUE, zur Verfügung. Er wird im Rahmen der VIVANESS außerdem eine Präsentation zum Thema „Evolving Legislation: In 2020, What’s Impacting the Natural and Organic Cosmetics Sector?“ halten. An der Podiumsdiskussion „Backing the Certified Organic Sector in the EU“ nimmt er zudem teil.

Darüber hinaus stellt sich die neue Communications Managerin Ana Ledesma Claros auf der Messe vor.

Über NATRUE

NATRUE ist ein internationaler, nicht gewinnorientierter Verband für Natur- und Biokosmetik mit Sitz in Brüssel, der 2007 gegründet wurde. Ziel des Verbands ist es, natürliche Hautpflege zu fördern und zu schützen sowie ein Bewusstsein für Naturkosmetik zu schaffen. Das NATRUE-Label setzt hohe Qualitäts- und Leistungsstandards, um Menschen weltweit die Möglichkeit zu geben, natürliche Kosmetik zu genießen, die ihren Namen wirklich verdient. Aktuell sind mehr als 6.300 Produkte und über 280 Rohstoffe NATRUE-zertifiziert.

Mehr Infos gibt es unter: www.natrue.org.

[Text/Bild: NATRUE; kosmetiknachrichten.de/ NATRUE]