Deutsche Faltschachtelindustrie 2011 – Allzeithoch beim Produktionswert

Nach Informationen des Fachverband Faltschachtel-Industrie e.V. (FFI) hat die deutsche Faltschachtelindustrie die Rückgänge bei Absatz und Umsatz an Faltschachteln von rund 7% aufgrund der Finanz- und Wirtschaftskrise, schneller, als man es vor zwei Jahren hätte annehmen können, wieder kompensiert und das Jahr 2011 mit einem historischen Höchststand abgeschlossen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (BUSTA) hat die Gesamtbranche den Produktionswert auf 1.907 Milliarden EUR (+4,5 %) gesteigert. Diese Entwicklung beim Produktionswert ist umso erfreulicher, als dass sich im Dreijahreszeitraum 2009 bis 2011 eine deutlich langsamere Veränderung beim Produktionsvolumen ergeben hat. Im aktuellen Berichtsjahr 2011 “stagniert” die Produktionsmenge der Gesamtbranche bei 860.000 Tonnen (-0,3 %).

[Text/Logo: Fachverband Faltschachtel-Industrie e.V. (FFI)]