Newsticker

L’Oréal Deutschland: Christian Wirtz wird Verkaufsleiter Vertriebskanal Food

Düsseldorf. Christian Wirtz stieg aktuell beim Geschäftsbereich Consumer Products von L’Oréal Deutschland ein. Er übernahm dort die Funktion des Verkaufsleiters für den Vertriebskanal Food. Damit verantwortet er die Kunden aus dem deutschen Lebensmitteleinzelhandel (LEH). Hinzukommt außerdem der Geschäftsbereich Discounter. Zudem koordiniert Wirtz die Agentur, die die Betreuung der Kunden vor Ort übernommen hat.

Kosmetik, Duft, Makeup - Mehr wissen, besser verkaufen...

Christian Wirtz berichtet ab sofort an Katharina Herzog, Geschäftsleiterin Vertrieb Consumer Products. Er folgt damit auf Lars Looschelders, der jetzt als Geschäftsleiter für die professionelle Friseurmarke Matrix zuständig ist.

Christian Wirtz kommt von Unilever

Wirtz startete seine Karriere als Berater bei McKinsey. Anschließend war er in den vergangenen zehn Jahren in verschiedenen Positionen bei Unilever tätig. Dort wirkte er unter anderem als Category Manager und Group Account Manager für Kaufland. Weitere Stationen waren Metro und andere Mitglieder der Markant-Gruppe. Zuletzt leitete er ab Mai 2016 die Marketingabteilung von Knorr in der Schweiz.

Katharina Herzog freut sich über den Neuzugang: „Mit Christian Wirtz haben wir nun einen Experten aus dem Lebensmitteleinzelhandel für L’Oréal Deutschlandgewinnen können. Seine Erfahrung in diesem Bereich und sein exzellentes Verständnis des Marktes werden deshalb den Erfolg des Geschäftsbereichs Consumer Products weiter ausbauen.“

[Text/Bild: L’Oréal Deutschland/ Bert Bostelmann]