Newsticker

MICHALSKY StyleNite „Electric Hedonism“ glänzt mit BABOR

Berlin. BABOR zelebrierte auf der MICHALSKY StyleNite in Berlin die Lust am elektronischen Hedonismus. Exklusiv für den Aachener Kosmetikspezialisten ließen deshalb verschiedene Blogger ihre Follower den ganzen Abend live auf ihren Social Media Channels bei Instagram und Snapchat dabei sein.

Kosmetik, Duft, Makeup - Mehr wissen, besser verkaufen...

Das waren Farina Opoku von NOVALANALOVE, Nina Suess, Alexandra Lapp und Ebru Yildirim von NAZJUJU. Die Influencer zeigten dabei unter dem Motto „Get ready with me“, wie sie sich auf den Red-carpet Auftritt vorbereiten. Das reichte hierbei von den bekannten Ampullen für eine strahlende Haut bis hin zum Glamour Make-up mit dem ultimativen Glow-Effekt.

Bei einem „Meet and Greet“ mit Michael Michalsky stattete der Berliner Designer die Baboristas dazu persönlich mit Entwürfen seiner neuen „ATELIER MICHALSKY“ Kollektion für den Red-carpet Look aus.

MICHALSKY StyleNite präsentiert Couture

Der Designer Michael Michalsky präsentierte mit dem Kollektionsmotto „Electric Hedonism“ die neuen Entwürfe seines Couture-Labels „ATELIER MICHALSKY“ im ewerk Berlin-Mitte. Auf dem Laufsteg waren neben internationalen Topmodels auch Giuliana Farfalla und Serlina Hohmann aus der bekannten TV-Sendung „Germany’s Next Topmodel“ zu sehen.

Greifarmautomaten mit Beauty-Produkten bieten Spaß bei der Aftershow Party

Während der Aftershow Party zur StyleNite zeigten die Blogger und das Aachener Unternehmen zudem – passend zum Kollektionsthema „Electric Hedonism“ -, wie viel Freude und Lust sie am guten Leben haben. Für Spaß und Spannung sorgte dort unter anderem aufgestellte Greifarmautomaten. Daran versuchten die Blogger, Besucher und weitere prominente Gäste wie Franziska Knuppe ihr Glück. Sie konnten sich dabei eine Reihe der Produkte von BABOR angeln.

StyleNite: Treffpunkt für zahlreiche Prominente

Die hochkarätig besetzte Fashion Show sowie die Aftershow Party waren dabei auch Treffpunkt für zahlreiche Prominente. Zu den rund 500 geladenen Gästen gehörte deshalb Collien Ulmen-Fernandes. Auch der Promi Bonnie Strange wurde auf dem roten Teppich gesehen. Die Gäste feierten bis in die frühen Morgenstunden und konnten auf der Party im Zeichen des elektronischen Hedonismus die Berliner Fashion Week 2017 gebührend ausklingen lassen. Gut, dass jede Goody Bag mit einem exklusiven DOCTOR BABOR Set ausgestattet war. Pr-Chefin Justine Gaetcke von BABOR: „Das Spiegelbild war nach der langen Partynacht sicherlich schwer beeindruckt.“

[Text/Bild: Babor]