Newsticker

Schlecker strukturiert die Logistik für effizientere Abläufe um: Künftig fünf Logistikstandorte in Deutschland

Ehingen (Donau), 15. März 2012. Die Drogeriemarktkette Schlecker stellt ihre Logistik neu auf: Die verbleibenden Märkte in Deutschland werden künftig von den fünf Distributionsstandorten in Ehingen, Pohlheim, Falkenhagen, Melle und Schleiz versorgt. Durch diese deutlich gestraffte Struktur mit einem Zentrallager in Ehingen und den genannten fünf Regionallagern schneidet das Unternehmen seine Logistik auf die neue Filialstruktur zu und will seine Warenströme deutlich optimieren. Die Umstellung soll bis zum 1. August 2012 abgeschlossen sein.

Kosmetik, Duft, Makeup - Mehr wissen, besser verkaufen...

Die bisherigen weiteren Lagerstandorte in Schwarmstedt, Luckau, Grevenbroich, Herda, Kürnach, Alzey, Empfingen und Nittendorf gibt Schlecker auf. Die insgesamt rund 840 Mitarbeiter an den betroffenen Standorten wurden am Mittwoch, 14. März, im Rahmen von Betriebsversammlungen informiert.

„Wir haben uns die Entscheidung zu diesem harten Schnitt auch in der Logistik nicht leicht gemacht“, erklärte Arndt Geiwitz, der vorläufige Insolvenzverwalter dazu. Durch das deutlich reduzierte Filialnetz sei es allerdings unumgänglich, auch die Logistikstrukturen anzupassen. „Wir werden für die betroffenen Mitarbeiter einen Vorschlag erarbeiten, der den Stellenabbau so sozialverträglich wie möglich macht“, so Geiwitz.

Schlecker beschäftigt künftig in den insgesamt sechs Logistikzentren noch rund 560 Mitarbeiter. Am 23. Januar 2012 wurde ein Insolvenzantrag am Amtsgericht Ulm eingereicht.

[Text/Logo: Schlecker]

Lesen Sie auch:

14.03.2012: Schlecker informiert über die Ladenschließungen: Aus für die Geschäfte bedeutet nicht Kündigung
12.03.2012
: Schlecker: KfW-Kredit als Zwischenfinanzierung für Transfergesellschaft wird angestrebt
29.02.2012:
Schlecker: Schwarze Zahlen ab April 2012 möglich, harte Schnitte unabdingbar
31.01. 2012:
Schlecker: Betrieb läuft wieder an – Sanierung erste Priorität
25.01.2012: Schlecker: Einigung mit Markant
24.01.2012: Schlecker: Insolvenzverwalter nimmt Tätigkeit auf
23.01.2012: Schlecker: Insolvenzantrag gestellt – Planinsolvenzverfahren angestrebt
20.01.2012: Eilmeldung: Schlecker insolvent